Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Academie der erhabenen Meister vom leuchtenden Ringe

Aus Freimaurer-Wiki

Academie der erhabenen Meister vom leuchtenden Ringe

Quelle: Encyclopädie der Freimaurerei von Friedrich Mossdorf

Sie ist eine scientissische höhere Erkenntnisstufe in einigen französischen Logen, besonders des philosophisch-schottischen Systems, wo sie den achten Grad ausmacht.

Gestiftet wurde sie im Jahre 1780 vom Br. Grant Baron de Blaerfindy und in drei Grade vertheilt, in denen man sich ausschließlich nur mit dem Wissenschaftlichen der Maurerei beschäftigt.

Académie des sublimes maîtres de l'Anneau lumineux

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

(frz.), Akademie der Erhabenen Meister des leuchtenden Rings, ein seit 1780 in Douai gepflegtes Hochgradsystem, das von einem in französischen Diensten stehenden schottischen Offizier, Baron Grant of Blairfindy, geschaffen wurde. Pythagoras wurde darin als Schöpfer der Freimaurerei bezeichnet.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: