Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Anton Hickel

Aus Freimaurer-Wiki

Hickel, Anton

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

(auch Hickl und Hikel geschrieben) * 1745 zu Böhmisch-Leipa, † 1798 in Hamburg, Hofmaler des Münchner Hofes, 1780 in Mannheim, wo er Mitglied der dortigen Freimaurerloge wurde, lebte lange Jahre in Paris als Lieblingsmaler der Königin Marie Antoinette und der Prinzessin Lamballe, 1786 von Joseph II. zum Hofmaler ernannt, von 1797 an in Hamburg wo er als Modemaler der vornehmen bürgerlichen Kreise wirkte. (Allgemeines Lexikon der bildenden Künste, Bd. 17.)


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: