Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Arithmetik

Aus Freimaurer-Wiki

Arithmetik

Quellen:

  • Urgeschichte der Freimaurerei in England: Gedruckt als Manuscript für Brüder von James Orchard Halliwell, deutsch vom Br. Hermann Marggraff, Leipzig, 1842 Verlag vom Br. Franz Peter, S. 23[1]
  • Der Weg zum Studium der Freimaurerei und die Grundlage zur Vereinigung aller Logensysteme des Freimaurer-Ordens,von Isaak Salomon Borchardt, Berlin, 1850, Albert Nauck und Comp., S. 115[2]

Arithmetik zeigt, wie Eins sich zum Andern verhält.

Der Unterschied zwischen der Arithmetik und Geometrie begründet sich in der obwaltenden Differenz zwischen Raum und Zeit. Das Gebiet der Arithmetik begründet sich durch Zählen und erfordert daher die "Zeit", und das Gebiet der Geometrie begründet sich durch Zeichen oder Figuren und erfordert daher den "Raum". Also Raum und Zeit machen den Unterschied zwischen Arithmetik und Geometrie aus.[2]

Grundzahlen der Arithmetik

Grundzahlen der Arithmetik 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 = 45 [2]

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: