Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

August Dietrich Graf von Marschall

Aus Freimaurer-Wiki

August Dietrich Graf von Marschall

Quelle: Allgemeines Handbuch der Freimaurerei von C. Lenning, Bd. 2 Brockhaus 1865


herzoglich-braunschweig. Kammerherr und Hofgerichts-Assessor in Wolfenbüttel,

geboren zu Altenburg 19. Januar 1749, gest 1795,

war Mitglied der Loge "St.-Charles de la Concorde" und "Zur gekrönten Säule" in Braunschweig;

trat der Strikten Observanz 1775 unter dem Namen Augustus Eques a Thymalo zu und war einer der Deputierten des Ordensdirektoriums bei der Prälininar-Konferenz mit den schwedischen Deputierten in Hamburg im Juni 1777; und fungierte auf dem Konvent zu Wilhelmsbad 1782 als Gross-Zeremonienmeister.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: