Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Bibliotheca Klossiana

Aus Freimaurer-Wiki

Bibliotheca Klossiana

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Grundstock der größten freimaurerischen Bücherei und Handschriftensammlung auf dem europäischen Kontinent, der Bibliothek des Großostens der Niederlande im Haag. Sie war im Besitz des berühmten deutschen freimaurerischen Forschers Kloß (s. d.) und wurde nach seinem Tode von seinen Erben um einen Betrag von mehr als 60.000 Goldmark an den holländischen Großmeister, den Prinzen Friedrich der Niederlande, verkauft, der die Bücherei 1866 dem Großosten zum Geschenk machte. 1880 erschien ein Verzeichnis der Handschriften, 1900 ein Katalog der Bücherei.

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: