Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Georg zu den drei Säulen

Aus Freimaurer-Wiki

Johannisloge:

"Georg zu den drei Säulen"

Orient: Einbeck
Matr.-Nr.: 182
Gründungsdatum:
arbeitete bis:
erneut ab:
1797
1935
1949
Großloge: AFuAMvD
Eimbeck
George zu den drey gekrönten Säulen

Logen-Siegel

Georg zu den drei Säulen

Quelle: Website der Loge

29. August 1797 - Gründung der Einbecker Freimaurerloge Georg zu den drei Säulen durch die Provinzial - Großloge in Hannover im Namen des Provinzial - Großmeisters Herzog Karl zu Mecklenburg - Strelitz. Der Loge (Bauhütte) gehören zunächst sieben Brüder an. Erster Meister vom Stuhl war Dr. Heinrich Friedrich Gottlieb Pfannenschmid.

1807 - Friedrich Wilhelm Sertürner, Apotheker in Einbeck und Entdecker des Morphiums, wird in die Loge aufgenommen.

1897 - Kurz vor dem 100. Stiftungsfest der Einbecker Loge wird die Idee zum Bau eines Altenheims für Freimaurer geboren. Nach reiflicher Abschätzung der fianziellen Lasten entscheidet sich die Bruderschaft, das Wagnis eines so großen Projektes einzugehen. Aus Mitteln der Logenkasse wird ein schön gelegenes Grundstück am Hubeweg erworben.

1900 - Der Verein Altenheim für Freimaurer Johannisstift erlangt Rechtsfähigkeit. Dank vieler Spenden aus dem In- und Ausland entwickeln sich die Vermögensverhältnisse des Vereins günstig.


Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: