Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Ordensburg

Aus Freimaurer-Wiki

Die Ordensburg der Templer in Paris

Quelle: Kirchen-Lexikon oder Encyklopädie der katholischen Theologie, Bd. 10, von Heinrich Josef Wetzer und Benedikt Welte, Freiburg i. Br. 1853 Herder´sche Buchhandlung S. 725

Im Temple zu Paris residierte der Großpräzeptor von Francien. Die Ordensburg war so groß, dass sie mehr Raum gewährte, als das großartige Königsschloss und nach einem englischen Author für ein zahlreiches Heer hinlängliche Herberge gewährte.

Das Hauptgebäude dieser Ordensburg bestand aus einem gewaltiger viereckiger Turm.


Wichtige Besitzung der Templer in Deutschland

Eine der wichtigsten Besitzungen der Templer in Deutschland war ihre in Rheinhessen, unweit Osthosen, in der Nähe des jetzigen Mühlheimerhofes gelegene Ordensburg. (Quelle: Periodische Blätter für die Mitglieder der Geschichts- und Altertums-Vereine zu Kassel, Darmstadt, Frankfurt, Mainz und Wiesbaden, Jahrgang 1854, Mainz 1855 S. 57


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: