Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Rezension: Siegfried Vahlpahl - Das FM TABLEAU

Aus Freimaurer-Wiki

Rezensionen.jpg

Neu und originell:
Siegfried Vahlpahl - Das FM TABLEAU

Eine Systematik für die <Königliche Kunst> Freimaurerei - mit Visionen und Utopien

Was ist Freimaurerei? Eine oft gestellte Frage, die gar nicht leicht zu beantworten ist. Und so gibt es viele Definitionen, von denen manche zu abstrakt und andere besonders für Nichtfreimaurer schwer verständlich sind - viele Definitionen auch hier im Freimaurer-Wiki. Siegfried Vahlpahl hat einen neuen und originellen Weg gewählt. Von Rudi Rabe.

Das Neue und Originelle an dem Büchlein im DIN-A6-Format (ca. 10 x 15 cm) mit 64 Seiten ist die Tableau-Methode: Die Freimaurerei wird nicht in vielen Sätzen erklärt, sondern wie auf einer klar strukturierten „Übersichts-Landkarte“ - als Grundlage zum Weiterdenken. Folgerichtig möchte das Büchlein „nicht nur einfach so gelesen werden“, wie es gleich am Beginn freundlich empfiehlt, „sein Inhalt möchte durchdacht werden.“

Die Tableaus werden zweimal gezeigt: im Buch und auf der Innenseite der Buchumschläge zum Aufklappen, was praktisch ist, weil man als Leser den Blick so jederzeit von Text weg wenden kann und hin zu einem der beiden Tableaus und wieder zurück - hier das „Wir Freimaurer üben“-Tableau; der hintere Buchumschlag bietet das „Wir Menschen wollen“-Tableau.

Wobei es mit zwei Tableaus aufwartet: eines mit dem Titel „Wir Freimaurer üben“ (der Autor meint immer beide Geschlechter) - und ein zweites mit „Wir Menschen wollen“. Dieser kleine Unterschied vor allem in den Zeitwörtern „wollen“ und „üben“ deutet auf die zentrale Botschaft hin: Wir Menschen wollen dieses und jenes, wir wollen Freiheit und Bindung, Selbstverwirklichung und Liebe etc. etc. … und für das alles suchen wir Orientierung - eine richtig verstandene Freimaurerei kann uns helfen, diese zu finden und unser Verhalten so zu üben, dass es nicht nur gut für uns selbst ist, sondern auch für die Anderen. Freimaurerei als „Einübungsethik“, wie sie oft auch beschrieben wird.

Diese Gedanken präsentiert das Büchlein primär nicht in Worten und komplizierten Sätzen, sondern in den zwei Tableau-Strukturen, die irgendwie an die heute im öffentlichen Raum üblichen Hinweissysteme erinnern. Wobei die Tableaus im Unterschied zu diesen auch Visionen und Utopien enthalten, worauf der Autor schon im Untertitel des Büchleins ausdrücklich hinweist. Er versteht die Tableaus nämlich als „idealtypische Darstellungen im Sinne von Max Weber“, eine Methode, die uns hilft, menschliches Handeln in der „Gesellschaft Schritt für Schritt immer besser zu verstehen“.

Im folgenden nun das komplette „Wir Freimaurer üben“-Tableau. Das „Wir Menschen wollen“-Tableau ist analog aufgebaut.
Wir vom Freimaurer-Wiki danken Siegfried Vahlpahl, bei dem das Copyright liegt, für sein OK zum Herzeigen in dieser Rezension.

Vahlpahl-FM-Tableau.jpg

Die Tableaus werden im Buch gezeigt und begleitend bis in die Lebenspraxis hinein interpretiert. Etwa: „Vom praktischen Nutzen der Freimaurerei.“ Gerade auch für Freimaurer bietet Siegfried Vahlpahl viele kluge und geerdete Sprachbilder. Wie er überhaupt die Freimaurerei in einer sympathischen sie nicht peinlich überhöhenden Weise auf dem Boden lässt: Sie ist nur ein (!) Beitrag „zu einer menschlichen Welt durch die Stärkung der Kräfte des Individuums“, schreibt er in Ergänzung der bekannten Kurzdefinition von Jürgen Holtorf, Großmeister der Vereinigte Großlogen von Deutschland von 1878 bis 1985. „Es gibt viele andere Beiträge. Nicht-Freimaurer leisten auf anderen Wegen Beiträge zu einer menschlicheren Welt. Trotzdem: Auf der ‘Fahne’ der Freimaurer steht ausdrücklich ‘Eine humane Welt’!“



Siegfried Vahlpahl, Jahrgang 1941, ist seit 1974 Freimaurer. Er wurde in Mannheim aufgenommen und gehört jetzt zu einer Loge in seiner Geburtsstadt Berlin. Von Beruf war er selbständiger Steuerberater. In den letzten Jahren: ehrenamtlicher Telefonseelsorger, Moderator einer Bürgerinitiative, ehrenamtlicher Schiedsmann und Schulmediator.

Das Büchlein ist im Salier-Verlag erschienen und kostet 9,90 Euro.


Siehe auch

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: