Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Carl zu den drei Greifen

(Weitergeleitet von Zu den drei Greifen)

Johannisloge:

"Carl zu den drei Greifen"

Orient: Greifswald
Matr.-Nr.: 44
Gründungsdatum:
arbeitete bis:
erneut ab:
1763
-
-
Großloge: GLLdFvD

Inhaltsverzeichnis

JL "Carl zu den drei Greifen"

Quelle: Logenhomepage

1763 offiziell von König Adolf Friedrich (1751-1771) bestätigt unter der Matrikel Nr. 44, reaktiviert 2003 durch Brüder des Freimaurerorden (G.L.L. F.v.D.)

Diese Loge stellt mit vier Konstitutionspatenten und zweimal gewechselten Zugehörigkeiten jeweils zum Schwedischen Freimaurerorden (1763, 1800) und zur Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland (1786, 1818) eine Besonderheit dar.

Mitglieder

  • H. J. L. von Salza (Generalleutnant und Logengründer)
  • Thomas Heinrich Gadebusch (königlich-schwedischer Staatsrat, vorher Professor in Greifswald [gestorben 1802]) [1. hammerführender Meister von 1785-1796]
  • Alexander Leonhard Kölpin Dr. Med. (Medicinalrath und Physicus [im Orden der Strikten Observanz Eques a tribus spicis genannt der später Provinzialgrossmeister von Pommern ward] gest 1801)
  • Carl Dähnert Prof. (Bibliothekar und Professor für Philosophie)
  • Conrad Matthies (deutscher Theologe, Professor und Rektor in Greifswald, Politiker [Frankfurter Nationalversammlung])

Links

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: