Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Zu den drei Hämmern

Aus Freimaurer-Wiki

Zu den drei Hämmern

Quelle: Encyclopädie der Freimaurerei von C. Lenning, Brockhaus, Leipzig, 1824

Loge „Aux trois marteaux“; ("Zu den drei Hämmern") i. Or. Naumburg

Marschall Christian Adam von Bieberstein errichtete in Naumburg im Jahre 1749 die Schottenloge "Zu den drei Hämmern", nach Clermont´schen System. Er war dadurch nicht allein der Erste, der die deutschen Maurer mit den höheren Graden bekannt machte, sondern gleichsam der Vorläufer des Barons von Hund.

Gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Naumburger Loge „Zu den drei Hämmern" arbeitete von Hund bis 1754-55 die Grundlagen seines Systems aus, das sich dann in seiner endgültigen Form wie folgt darstellte (Quelle: "Freimaurer in Deutschland: Bilanz eines Vierteljahrtausends", Manfred Steffens, 1964, Verlag: C. Wolf)

Ergänzung

Karl Albert Gottlob Baron von Tanner gründete gemeinsam mit Br. C. A. von Bieberstein und C. J. Schmidt diese Loge.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: