Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Carl August Tittmann

Aus Freimaurer-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Dr. Karl August Tittmann

Beruf: Hof und Justizrat, berühmter Kriminalist
Auszeichung: Ritter des Civil-Verdienstordens zu Dresden

Biografie

Tittmann wurde am 12. September 1775 in Wittenberg geboren. Im Haus des Vaters wurde er durch Hauslehrer erzogen und in Dresden durch den Konrektor der Kreuzschule Beutler in Dresden privat unterrichtet.

Ging 1793 nach Leipzig um dort Rechtswissenschaften zu studieren, schrieb dort 1795 seine Dissertation "De delictis in vires mentis humanae commissis" und verteidigte sie. 1795 begann er ein Studium in Göttingen. 1797 kehrte er nach Leipzig zurück und wurde dort Magister.

Mitglied der Loge Zum Goldenen Apfel

Wichtige Bücher

  • Handbuch der Strafrechtswissenschaft und der deutschen Strafgesetzkunde
  • Geschichte der deutschen Strafgesetze Leipzig 1833
  • Über Geständnis und Widerruf in Strafsachen, Halle 1810

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: