Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Franz Georg Karl von Metternich

Aus Freimaurer-Wiki

Metternich, Franz Georg Karl, Graf (Später Fürst) von

* 1746 zu Koblenz a.Rh., † 1818 zu Wien, österreichischer Staatsmann, Vater des Staatskanzlers Franz I.

Er war Freimaurer, erscheint 1785 als Inhaber des Meistergrades in der Liste der Loge "Caroline zu den drei Pfauen" in Neuwied. 1784 Mitglied der Koblenzer Abteilung des Illuminatenordens unter dem Namen Ximenes. Seine Bemühungen, den Kurfürsten von Köln, Maximilian Franz, dem Illuminatenorden zuführen, scheiterten an dem Widerspruch des Grafen zu Stolberg - Roßla in Neuwied, dem die deutsche Ordensprovinz unterstand.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: