Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz | Aktuelle Version

Gustav Thoenes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Freimaurer-Wiki

(Carl Gustav Thoenes)
K (Formatiert)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Carl Gustav Thoenes==
 
==Carl Gustav Thoenes==
 +
 +
'''Quellen: Homepage der thoenes GmbH, Stadtlexikon Radebeul'''
 +
 +
 
wurde am 12. April 1851 in Nürmbrecht (Rheinland) geboren und starb am 19. März 1923 in Radebeul (bei Dresden).<br />
 
wurde am 12. April 1851 in Nürmbrecht (Rheinland) geboren und starb am 19. März 1923 in Radebeul (bei Dresden).<br />
 
Er war Mitbesitzer der Sächsischen Asbestfabrik Gustav und August Thoenes. Er ließ sich von den Gebrüdern Ziller eine hochherrschaftliche Villa bauen (siehe Wikipedia).
 
Er war Mitbesitzer der Sächsischen Asbestfabrik Gustav und August Thoenes. Er ließ sich von den Gebrüdern Ziller eine hochherrschaftliche Villa bauen (siehe Wikipedia).
Zeile 8: Zeile 12:
  
 
Gründungsmitglied des "[[Freimaurerklub in der Lößnitz]]"
 
Gründungsmitglied des "[[Freimaurerklub in der Lößnitz]]"
 
Quellen: Homepage der thoenes GmbH, Stadtlexikon Radebeul
 
 
  
 
[[Kategorie:Persönlichkeiten|Thoenes]]
 
[[Kategorie:Persönlichkeiten|Thoenes]]

Aktuelle Version vom 2. November 2018, 10:50 Uhr

[Bearbeiten] Carl Gustav Thoenes

Quellen: Homepage der thoenes GmbH, Stadtlexikon Radebeul


wurde am 12. April 1851 in Nürmbrecht (Rheinland) geboren und starb am 19. März 1923 in Radebeul (bei Dresden).
Er war Mitbesitzer der Sächsischen Asbestfabrik Gustav und August Thoenes. Er ließ sich von den Gebrüdern Ziller eine hochherrschaftliche Villa bauen (siehe Wikipedia).

Heute stellt die Firma thoenes GmbH Dichtungen her, ist aber nach Klipphausen in der Nähe von Meißen umgezogen.

Er war wie sein Bruder Mitglied der Dresdner Loge "Zum goldenen Apfel".

Gründungsmitglied des "Freimaurerklub in der Lößnitz"