Freimaurer-Wiki

| Impressum | Datenschutz

Krone im Elbtal (Meißen)

Aus Freimaurer-Wiki

Johannisloge:

"Krone im Elbtal"

Orient: Meißen
Matr.-Nr.: 1091
Gründungsdatum: 23.11.2019
Großloge: AFuAMvD

Eine kleine Gruppe von Freimaurern traf sich am 6. März 2019 erstmals in der Gaststube einer Meißner Gaststätte. Am Ende vieler weiterer Treffen stand die Logengründung der „Krone im Elbtal“ am 23. November 2019. Vereinfacht ähnelt das dem Beginn der Freimaurerei vor über 300 Jahren in England, was sich am Ende nun im Kleinen in Meißen wiederholt hat.

Was war die Triebkraft dieses Anfanges, der zu einer Logengründung führte?

War es der Wunsch nach einem in Beton gegossenen repräsentativen Logenhaus?

Oder das "Sich Ausruhen" auf den Verdiensten der Freimaurer aus der Vergangenheit?

Es waren, sind und sollen Inhalte sein!

Es war nicht die Sehnsucht nach einer Hülle, es war und ist der Wunsch nach einem Ort der Brüderlichkeit, des geistigen Austauschs.

Dieser Ort ist genau dort, wo die Brüder sich treffen. Dazu bedarf es keiner Adresse, eines vergoldeten Klingelschildes oder eines Briefkastens.

In der heutigen Zeit bedarf es dazu einer Vision, Mut und Engagement aber natürlich auch Spaß und Freude an der Freimaurerei.

Das Bijou der Krone im Elbtal:

Bijou Krone-im-Elbtal Loge.meißen.png

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt

Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: