Difference between revisions of "Zur gekrönten Hoffnung (Angermünde)"

From Freimaurer-Wiki
Line 1: Line 1:
 
[[Datei:Ehm welk museum 2www.jpg|thumb|250px|Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause]]
 
[[Datei:Ehm welk museum 2www.jpg|thumb|250px|Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause]]
  
[[Datei:Ehm welk museum 1www.jpg|thumb|250px|Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause]]
+
[[Datei:Ehm welk museum 1www.jpg|thumb|250px|left|Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause]]
  
  

Revision as of 11:59, 31 July 2011

Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause
Ehm-Welk-Museum in Angermünde. Foto: Thomas Krause


Heimatmuseum Angermünde

Das Heimatmuseum Angermünde wurde gegründet vom Maurermeister und Freimaurer Erich Witte und beinhaltet Dokumente zur Geschichte der Loge "Zur gekrönten Hoffnung". Witte wurde 1919 aufgenommen. Das Logensymbol wurde vom Juwelier Walter Nölte um 1925 angefertigt.