Freimaurer-Wiki

| Impressum | Datenschutz

Johann Adolf Scheibe: 15 neue Lieder, 1776

Aus Freimaurer-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Johann Adolf Scheibe: 4 neue Lieder, 1776

Ausarbeitung von Roland Müller


Lieder von Werner Hans Friedrich Abrahamson (3) und aus Eutin (1)


Johann Adolf Scheibe: Vollständiges Liederbuch der Freymäurer mit Melodieen, in Zwey Büchern. Kopenhagen und Leipzig 1776
(Vorwort des Verlegers: Kopenhagen, im Februar 1775; Vorrede des Herausgebers: Kopenhagen, im Februar 1775).

Die beiden Bücher enthalten insgesamt 86 Lieder. darunter
12 Übersetzungen französischer Lieder von Johann Elias Schlegel für „Die offenbarte Freymäurerey“, 1745,
alle 9 von Ludwig Friedrich Lenz aus dem Jahre 1746,
alle 15 von Johann Adolf Scheibe aus dem Jahre 1749,
alle 8 von Johann Wilhelm Bernhard von Hymmen aus dem Jahre 1771.


16 Lieder erschienen bereits in:
Theodor Gottlieb von Hippel, Hrsg. Lieder für Frey-Mäurer. Marienwerder: Kanter 1772.
Dazu 4 von Ludwig Friedrich Lenz (1746) und 1 von Johann Adolf Scheibe (1749) und 1 Gebet von Theodor Gottlieb von Hippel (1772)


Drei Lieder sind mit dem Buchstaben E gekennzeichnet. Sie stammen angeblich aus einer „kleinen Sammlung“ von Liedern, die 1771 oder 1772 in Eutin herauskam.
XXXVIII. Nach dem französischen Liede: La lanterne à la main etc.
Bey der hellsten Mittagssonne (auch in: Oden und Lieder, Hamburg, 1772, und separat; „…hier_trifft_Amors_Bogen_nicht“, Version V, 1772)
LXXI. Den Weg des Lichts getrost zu wandeln (siehe separat: „Den Weg des Lichts getrost zu wandeln“, 1776)
LXXVII. Maurer! ächter Weisheit Kinder (auch in: Oden und Lieder, Hamburg, 1772)


Drei Lieder stammen von:
Werner Hans Friedrich Abrahamson:

Für die Johannisfeyer, 433-435: LXXXV: ohne Titel
Der Lehrling, 439-441: LXXXI. ohne Titel
Maurerlust, 441-442: XLI. ohne Titel
sind aber in dessen Schriften erst 1785 gedruckt worden:
Deklamationen über Mauer-Pflichten und bey Feyerlichkeiten. Copenhagen, verlegts Chrisitan Gottlob Proft. 1785.


Eine exzellente Website:
http://www.mvmm.org/c/docs/ge18.html

Manche Lieder sind auch aufgenommen worden in:
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer. 1801.
Die Quellenangabe lautet jeweils:
Mel. S. Kopenh. Lieder, Bd. 1

1785 erschien eine neue Sammlung unter dem selben Titel:
siehe: 11 neue Freimaurerlieder aus Kopenhagen, 1785
Werner Hans Friedrich Abrahamson: Vollständiges Liederbuch der Freymäurer mit Melodien, in Zwey Büchern.
Zweyter Band. Kopenhagen, Verlegts Christian Gottlob Proft, 1785

Manche Lieder sind auch aufgenommen worden in:
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer. 1801.
Die Quellenangabe lautet jeweils:
Mel. S. Kopenh. Lieder, Bd. 2


Neu sind die folgenden 4 Lieder


XLI. ohne Titel


Auch in:
Allgemeines Gesangbuch für Freymäurer, 1784, 47-48
u. d. T.: „Ueber die Bestimmung der Freymäurer“
Werner Hans Friedrich Abrahamson: Declamationen und Reden über Maurer-Pflichten und bey Feyerlichkeiten, 1785, 441-442,
u. d. T.: „Maurerlust“
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer, 1801, 86

Einer.
Edle Maurer, auf! und singt erfreut;
Denn ihr nur schmecket ohne Gram die ächte Fröhlichkeit.
Auch die Thoren haben Wein,
Und sie glauben froh zu seyn;
Aber mitten im Genuß
Stört sie ekler Ueberdruß,
Und von ihren Freuden ist die Reu der Schluß.

Chor.
Von der Thoren Freuden ist die Reu der Schluß.

Einer.
Aber sie legt selbst den ewgen Grund
Zu unsrer steten Heiterkeit, zu unserm Freundschaftsbund.
Eifer, Treu und Folgsamkeit,
Und was sonst ihr Mund gebeut,
Brüder! hat uns hier vereint:
Hier ist Alles, Alles Freund.
Zitternd flieh der Frevler, ders nicht redlich meynt!

Chor.
Zitternd flieh der Frevler, ders nicht redlich meynt!

Einer.
Also nahet euch dem Heiligthum,
Und ringt mit Eifer, ringt mit Lust nach ächter Maurer Ruhm!
Euer Muth sey unerschreckt,
Wenn euch heilge Nacht bedeckt.
Harrt und schweigt, und forscht und ringt
Nach der Weisheit Licht, und schwingt
Euch dem Tag entgegen, der die Nacht verdringt [1801: verschlingt].

Chor.
Harrt und schweigt, und forscht und ringt
Nach der Weisheit Licht, und schwingt
Euch dem Tag entgegen, der die Nacht verdringt [1801: verschlingt].
Abr.


LXXI. ohne Titel


Den Weg des Lichts getrost zu wandern
mit der Kennzeichnung E [= Eutin].
siehe separat: „Den Weg des Lichts getrost zu wandeln“, 1776

LXXXI. ohne Titel


Auch in:
Allgemeines Gesangbuch für Freymäurer, 1784, 98-99,
u. d. T.: „Ueber die Bestimmung der Freymaurer“,
Werner Hans Friedrich Abrahamson: Declamationen und Reden über Maurer-Pflichten und bey Feyerlichkeiten, 1785, 439-441,
u. d. T.: „Der Lehrling“
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer, 1801, 191 (ohne die 4. 9, und 10. Strophe).

1.
Chor.
O! blühe stets durch dreymal drey,
Mit Ehr und Ruhm geschmückt,
Und wachs, erhabne Maurerey,
Die unsre Welt beglückt!

2.
Einer.
Auf, Brüder! denen noch das Licht
Durch dichte Hüllen blinkt,
Seyd standhaft, wenn auch Klarheit nicht
Gleich jede Nacht verdringt [1801: verschlingt],

3.
Chor.
O! blühe stets durch dreymal drey,
Mit Ehr und Ruhm geschmückt,
Und wachs, erhabne Maurerey,
Die unsre Welt beglückt!

4.
Einer.
Ein Pilger, der verirrt im Hayn,
Die tiefe Mitternacht
Bey hülfeleerem Sterneschein
Voll Hoffnungen durchwacht,
5.
Harrt ruhig auf die Wiederkunft [1801: Ein Wandrer harrt der Wiederkunft]
Des hohen [1801: neuen] Morgenlichts;
In jedem Graun [1801: im Grau'n der Nacht] zeigt die Vernunft
Ihm nur ein leeres [1801: schreckend] Nichts.

6.
Chor.
O! blühe stets durch dreymal drey,
Mit Ehr und Ruhm geschmückt,
Und wachs, erhabne Maurerey,
Die unsre Welt beglückt!

7.
Einer.
Genossen meiner dunklen Bahn!
Harrt standhaft, bis das Licht,
Aufsteigend aus [1801:entsteigend einst] dem Ocean,
Auch unsre Nacht durchbricht.

8.
Chor.
O! blühe stets durch dreymal drey,
Mit Ehr und Ruhm geschmückt,
Und wachs, erhabne Maurerey,
Die unsre Welt beglückt!

9.
Einer.
Ein Selger steigt in jener Welt
Von Heil zu Heil hinan [1785: empvr]:
So wird auch uns stets mehr erhellt
Die dämmrungsvolle Bahn.
[1785: So stralet wem die Binde fällt.
Auch Licht aus Licht hervor.]

10.
Chor.
O! blühe stets durch dreymal drey,
Mit Ehr und Ruhm geschmückt,
Und wachs, erhabne Maurerey,
Die unsre Welt beglückt!
Abr.


LXXXV. ohne Titel


Auch in:
Lieder zum Gebrauch in den Logen. Breßlau 1777, 90-91
ohne Titel
Allgemeines Gesangbuch für Freymäurer, 1784, 14-15,
u. d. T.: „Aufmunterung zur Freude“,
Werner Hans Friedrich Abrahamson: Declamationen und Reden über Maurer-Pflichten und bey Feyerlichkeiten, 1785, 433-435,
u. d. T.: „Für die Johannisfeyer“ (mit anderer Rollenverteilung)
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer, 1801, 25.

Einer.
Brüder, auf! in lauten Chören
[1785: Brüder, ruft in lauten Chören,]
Laßt des Ordens Loblied hören!
Singet seinen ewgen Ruhm.

Chor.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Adeln unsre Werke,
Sind des Ordens Eigenthum.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Sind des Ordens Eigenthum.

Einer.
Weisheit stieg vom Himmel nieder
Ordnete des Baues Glieder
Zu des Ordens ewigem Ruhm.

Chor.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Adeln unsre Werke,
Sind des Ordens Eigenthum.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Sind des Ordens Eigenthum.

Einer.
Schönheit schmückt mit ihrem Glanze
Dieses wunderbare Ganze;
Schmückt des Ordens ewgen Ruhm.

Chor.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Adeln unsre Werke,
Sind des Ordens Eigenthum.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Sind des Ordens Eigenthum.

 Einer.
Stärke, die der Zeiten lachet,
Stützt die Maurerey, und wachet
Für des Ordens ewgen Ruhm.

Chor.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Adeln unsre Werke,
Sind des Ordens Eigenthum.
Weisheit, Schönheit, Stärke,
Sind des Ordens Eigenthum.
Abr.


Msgruenklein.gif

Ausgearbeitet von Dr. phil. Roland Müller, Switzerland / Copyright © by Mueller Science 2001-2015 / All rights reserved - ESOTERIK von Dr. phil. Roland Müller

Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt

Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: