Abbé Sieyes

From Freimaurer-Wiki

Sieyés, Emmanuel Joseph

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Abbé, französischer katholischer Geistlicher, * 1748, † 1836, der "Denker der Revolution" und Anwalt des dritten Standes, Mitglied der konstituierenden Nationalversammlung, des Konvents, des Rates der Fünfhundert, des Direktoriums unter Napoleon Senator. Seine am Vorabend der Revolution erschienene berühmte Schrift: "Qu'estee que le tiers état?" übte tiefgehende Wirkung aus. Die Erklärung der Menschenrechte ist zum Teil auf den Einfluß seines Pamphlets: "Reconnaissance et exposition des droits de l'homme et du citoyen" zurückzuführen. Sieyés war Mitglied der Pariser Loge "Neuf Soeurs".