Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Adlergesellschaft

Aus Freimaurer-Wiki

Adler-Gesellschaft oder Orden des Adlers

Quelle: Die Ritterorden. Ein tabellarisch-chronologisch-literarisch-historisches Verzeichnis aller weltlichen Ritterorden von Wilhelm Jacob Wippel, Berlin 1824 im Verlag Friedrich August Herbig


Die Adler-Gesellschaft oder der Orden des Adlers wurde im Jahr 1433 durch Kaiser Albert III. in Deutschland gestiftet.

Ordenszeichen

Ein silberner Adler mit aus gebreiteten Flügeln, in den Klauen die Devise: "Thue Recht".

Die Ritter trugen das Ordenszeichen mit Silber gestickt auf der linken Brust. (Joh. Wilh. Ramelsberg: Beschreibung aller heutiges Tags in Europa florirenden geist- und weltlichen Ritterorden, nebst denen Bildnissen derer Ordenszeichen. Frankfurt an der Oder. 4. 1743.)


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: