Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Dummheit

Aus Freimaurer-Wiki

Dummheit

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


Die Intelligenz der Masse entspricht gewöhnlich nicht der durchschnittlichen Begabung und Bildung der in ihr vorhandenen Einzelindividuen (Loewenfeld, "Über die Dummheit").

Daher Schiller: "Jeder, sieht man ihn einzeln, ist leidlich klug und verständlich, sind sie in corpore, gleich wird ein Dummkopf daraus."

Die Einschränkung der Persönlichkeit in der Masse hat auch eine Einschränkung des geistigen Horizontes zur Folge. Ein beliebtes Objekt der Dummheit der Masse sind die Freimaurer und der an sie geknüpfte Aberglaube. Nur so ist es verständlich, daß nicht nur die Schwindeleien eines Taxil, sondern auch die Kritiklosigkeiten eines Ludendorff und vieler anderer Zustimmung and Glauben finden konnten.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: