Fürchterlicher Bruder

From Freimaurer-Wiki

Fürchterlicher Bruder

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

frz, Frére terrible. In der englischen Freimaurerei unbekannt. Ist eine Erfindung der französischen Freimaurerei die den Vorbereitenden Bruder in Schreckgestalt, vermummt, zum Neophyten in die Vorbereitungskammer schickt. Der Fürchterliche Bruder ist ein Requisit einer der Freimaurerei vollkommen fremden Vorstellungswelt, nämlich der Verschwörerbünde.

Dem Neophyten soll das Gruseln beigebracht werden! In den deutschen Systemen wohl zeitweise im Gebrauch, heute bereits zumeist verlassen. In romanischen Logen als falscher Traditionswert noch immer beibehalten.

Ergänzung

In genuin freimaurerischer Literatur bisweilen auch "Schrecklicher Bruder" genannt. Die Aufgabe des "Fürchterlichen Bruders" war die Prüfung der Standhaftigkeit des Neophyten.

  • Aus „Freimaurerei um 1800“, Florian Maurice, 1997:
Im Zinnendorfschen Lehrlingsritual war z. B. vorgeschrieben, daß der zweite Aufseher und der Vorbereitende (als ‚fürchterlicher Bruder‘ bezeichnet) während der Reisen den Aufzunehmenden „erschrecken und furchtsam machen“ sollte …

Siehe auch


In anderen Sprachen

Français,