Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Geselle

Aus Freimaurer-Wiki

Geselle

Geselle ist die deutsche Bezeichnung für den 2. Grad in der Johannisloge, zu dem der Lehrling nach bestandener Prüfung nach seiner Eignung befördert wird.

Im Spanischen ist es "El Compañero" oder auch "Oficial", im Französischen "Le Compagnon" und im Englischen "The Fellow".

Der Grad des Gesellen dient der Fortführung der Arbeit an der eigenen Erkenntnis. Dort wo im Lehrlingsgrad das "Schaue in Dich!" im Vordergrund stand" geht es jetzt um das "schaue um Dich!"

Es geht um die Schulung der Tugenden wie Geduld, Ehrlichkeit, Empfindsamkeit und der Reflexion des eigenen Sozialverhaltens in Bezug auf die Loge aber auch der Familie und des ganzen Umfeldes. Der Geselle geht dabei auf Reisen, das heißt, er besucht andere Logen in der Umgebung und der ganzen Welt. Je nachdem, wo immer es ihn privat oder beruflich hin verschlägt. Er lernt neue Menschen, Ansichten und Aspekte und ihre Vergänglichkeit kennen, die Erinnerungen bleiben.

Zu diesem Grad gehört in verschiedenen Freimaurersystemen die intensive Beschäftigung mit den Sieben freien Künsten der Antike. Er unterstützt mit seinen neu erworbenen Fähigkeiten seine Mitmenschen und so fügt sich der nun behauene Stein langsam in das gemeinsame symbolische Bauwerk dem Tempel der Humanität ein.

Als Geselle versucht der Freimaurer, das im Lehrlingsgrad geübte, in die profane Welt zu tragen, um hier positives zu bewirken. Er erkennt, dass alle Menschen und die ganze Natur ist eng miteinander verknüpft sind. Keine Handlung steht für sich, so dass die hohe Verantwortung, die dem Menschen im freimaurerischen Sinne mitgegeben wurde, sich auf alle Aspekte der Existenz ausweitet. Jede Handlung hat Konsequenz, daher sollte jeder Entschluss, jede Handlung möglichst qualitativ hochwertig und auf das Wohl aller ausgerichtet sein.

Die zentrale Zahl des 2. Grades ist die 5. Daher gibt es in vielen Beförderungszeremonien auch fünf Reisen, die der Geselle durchführt.

Im Hochgradsystem des York Ritus gibt es mit dem Markmaster Mason einen Vertiefungsgrad zum Gesellen, einen sog. Side Degree.

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: