Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Großloge von Georgien

Aus Freimaurer-Wiki

Foto der Gründungsversammlung der regulären Großloge von Georgien im August 2018.
Tbilisi, Georgien. August 2018. Im Bild: Andrey Vladimirovich Bogdanov (Андре́й Влади́мирович Богда́нов), Großmeister der Großloge von Russland.
Juli 2018
Juli 2018
Juli 2018

Inhaltsverzeichnis

Großloge von Georgien

Bitte unbedingt beachten: Aktueller Stand auf der Seite "Round Table in Köln 2016"

Aktuelle Entwicklungsgeschichte der Freimaurerei in Georgien

Im Jahre 2011 haben wir, die georgische Brüdern (und die Grossloge von Armenien) die erste Loge, die Loge "Zum Goldenen Vlies Nr. 7" i.O. Tbilisi begründet. Im Jahr 2012 wurde bereits von der Grossloge von Armenien die zweite Loge "Tbilisi Nr. 10" gegründet. In den Jahre 2013-2014 wurden noch zwei Logen: "St. George" (von der Grossloge der Ukraine und die Loge "Prometheus" (von der Grossloge der Türkei) begründet. In diesem Jahr wurde noch eine Loge "Ilia Martali" auch von der Grossloge der Ukraine begründet.

Heute arbeiten in Georgien 5 Logen:

  • 1. "Zum Goldenen Vlies Nr. 7" i.O. Tiflis (Tbilisi) (unter der Grossloge von Armenien);
  • 2. "Tbilisi Nr. 10" i.O. Tbilissi / Tiflis (unter der Grossloge von Armenien);
  • 3. "St. George" i.O. Tbilissi / Tiflis (unter der Grossloge der Ukraine)
  • 4. "Ilia Martali" i.O. Tbilissi / Tiflis (unter der Grossloge der Ukraine)
  • 5. "Prometheus" i.O. Batumi (unter der Grossloge der Türkei)

Es gibt zur Zeit keine "Grossloge von Georgien". Die Grossloge von Russland hat leider unter Verstoss der freimaurerischen Regeln in Georgien eine sogenannte "Grossloge von Georgien" begründet. Die 5 Logen, die in Georgien arbeiten, haben bei dieser sogenannten "Konsekration" nicht teilgenommen und erkennen diese auch nicht an. Es wurden Dokumente mit Informationen an vielen Grosslogen der ganzen Welt gesendet. Offizielle Briefe von den Grossmeistern der drei Grosslogen (Armenien, Türkei und Ukraine) sind vorhanden.

Aktualisierung Stand 29. August 2018: United Grand Lodge of Georgia

Es gibt in Georgien seit dem vergangenen Wochenende nun eine reguläre GL, die unter uneingeschränkter Zustimmung der beteiligten GL aus Russland, Armenien, der Türkei und der Ukraine neu konstituiert worden ist. 13 Logen aus den genannten Großlogen sind nun Teile der United Grand Lodge of Georgia. Das ist das erfolgreiche Ergebnis der Bemühungen ausgehend von einem Meeting in Köln im Oktober 2016.

Da eine reguläre GL auch von einer regulären GL gegründet werden muss, gibt es auch stets einen GM, der den neuen Großmeister symbolisch nach dessen regulärer Wahl einsetzt. Das haben in den Aufgaben des GM und der beiden Aufseher der Großmeister der VGLvD Christoph Bosbach und die Großmeister aus den Niederlanden und Polen übernehmen dürfen.

Ob diese junge reguläre Großloge nun auch die Anerkennung anderer GL erhalten kann, das hängt davon ab, ob sie weiterhin zeigen kann, dass die Brüder dort brüderlichen, harmonisch, regulär und nach den alten Landmarks arbeiten. Bislang gibt es aus West-Europa noch keine Anerkennung der UGL of Georgia. Alles in allem ist dies ein gutes Beispiel der möglichen Unterstützung zur Gründung von GL in anderen Ländern. Zudem wird auf diese Weise die Regularität geschützt, weil es in vielen dieser Länder auch irreguläre Bestrebungen gibt, so auch in Georgien.

Situationsbericht von Christoph Bosbach

Charta

Auszug aus dem Artikel "Österreich: Internationaler Großlogentag 2016"

Aus der Konferenz: Problem Georgien

Vom ukrainischen Großsekretär wurde die Lage in Georgien thematisiert. Konkret: Um den Aufbau einer geordneten Freimaurerei gibt es dort ein ziemliches Gerangel. Mehrere ausländische Großlogen haben in Georgien Logen gegründet: je zwei die (regulären) Großlogen der Ukraine, Armeniens und der Türkei; und eine aus Russland. Die Teilnehmer des Wiener Treffens kamen überein, auf die Abhaltung einer Konferenz hinwirken, deren Ziel es sein soll, eine 'Großloge von Georgien' zu konstituieren und die aus dem Ausland gegründeten Logen dort einzubringen; wenn irgendwie möglich unter Einbeziehung der Russen, die aber bei der Wiener Konferenz nicht anwesend waren.

Update 14. 11. 2016

In der Liste der durch die UGLE anerkannten Großlogen ("Foreign Grand Lodges Recognised by the United Grand Lodge of England") findet sich kein Eintrag zu einer Großloge von Georgien. http://www.ugle.org.uk/about/foreign-grand-lodges

Hinweis: Nicht zu verwechseln mit der existierenden regulären US-amerikanischen "Grand Lodge of Georgia" (The Most Worshipful Grand Lodge of Free and Accepted Masons for the State of Georgia). http://www.glofga.org/

Zeremonial

Charter 1 gewendet.jpg

Siehe auch

die Rede.

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: