Heinrich Remigius Sauerländer

From Freimaurer-Wiki

Heinrich Remigius Sauerländer

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

schweizerischer Verlagsbuchhändler und Philantrop in Aarau * 1776, † 1847, gab u. a. die "Stunde der Andacht" seines Freundes Zschokke (s. d.) heraus. Mit diesem reiste er 1810 nach Freiburg im Breisgau, um sich dort in der Loge "Zur edlen Aussicht" als Freimaurer aufnehmen zu lassen. 1811 gehörte er zu den Gründern der Aarauer Loge "Wilhelm Tell". Die unermüdliche Tätigkeit von Heinrich Remigius Sauerländer trug wesentlich zur Gründung von zahlreichen Wohlfahrtsinstitutionen für Witwen und Waisen seitens der schweizerischen Logen bei.

Sauerländer war Präsident der Aargauischen Gesellschaft für vaterländische Kultur und gilt als Vorkämpfer im Verlags- und Urheberrecht.


Siehe auch