Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Napoleoniden

Aus Freimaurer-Wiki

Napoleoniden

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder

  1. Joseph Bonaparte, *1769, † 1844, König von Spanien 1806—1808, wurde am 9. November 1804 mit Genehmigung seines Bruders, Napoleon I., Großmeister des Großorients von Frankreich; vorher war er nicht Freimaurer.
  1. Lucien Bonaparte, * 1775, † 1840, soll dem Bund angehört haben.
  1. Louis Bonaparte, * 1778, † 1846. König von Holland, war 1804 Zweiter Zugeordneter Großmeister des Großorients von Frankreich. Im ersten Zirlcular der 1804 gegründeten Grande Loge Generale Ecossaise (1. November d. J.) wurde er als deren Großmeister bezeichnet. Napoleon wünschte dann aber deren Fusion mit dem Großorient; im Laufe der Verhandlungen fiel der Name des Prinzen in die Versenkung.
  1. Jerôme Bonaparte, * 1784, † 1860, von 1807—1813 König von Westfalen, war ebenfalls Freimaurer. Er ist der einzige Napoleon, über dessen Aufnahme genaue Daten erhalten sind. Er wurde als Marineaspirant am 20. Februar 1801 in der Loge "La Paix" in Toulon ballotiert und zwei Tage später aufgenommen. In der Matrikel wird er bezeichnet als Sohn eines Freimaurers. Dagegen findet sich keinerlei Andeutung bezüglich des größeren Bruders und dessen Freimaurertum.
  1. Napoleon Joseph Charles, sein jüngerer Sohn, genannt Prinz Napoleon, mit dem Spitznamen Plon-Plon. *1822, † 1891, war Freimaurer und Ehrenmitglied der Großloge von Dänemark. Eine ihm — gegen den Prinzen Lucien Murat — angetragene Wahl zum Großmeister des Großorients von Frankreich lehnte er 1861 auf Wunsch des Kaisers Napoleon III. ab.
  1. Napoleon III., Louis Bonaparte, * 1808, † 1873, gehörte dem Bunde nicht an, suchte aber auf dessen Entwicklung nachdrücklichsten Einfluß zu nehmen. Er nötigte 1852 dem Großorient von Frankreich den Prinzen Lucien Murat als Großmeister auf und ernannte 1862 durch ein Dekret gegen jedes Recht den Marschall Magnan (s. d.) zum Großmeister. Dieser suchte auf Grund kaiserlichen Befehls auch den Obersten Rat des A. u. A. Schottischen Ritus unter seine Botmäßigkeit zu bringen, scheiterte aber an der Haltung von Vienet (s. d.)

Siehe auch

und ferner


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: