Porfirio Diaz

From Freimaurer-Wiki

Porfirio Diaz

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

mexikanischer Staatsmann, * 1830, † 1915, Mestize, Advokat und Professor liberaler Politiker, Insurgentenführer im Kampfe Juarez gegen Kaiser Maximilian und die Französen.

Nach erfolgloser Kandidatur gegen Juarez ging er nach Nordamerika, kehrte zurück und besiegte im Bürgerkrieg sowohl Lerdo de Tejado, wie dessen Gegner Iglesias.

1877—1880 und 1884—1910 Präsident der Republik Mexiko, schuf er mit diktatorischer Gewalt Ordnung und Frieden in dem von inneren Kämpfen aufgewühlten Lande. Seine Anhänger hießen "Cientificos". Von Madero bekämpft, dankte er 1911 ab und lebte in der Folge in Spanien. Diaz war Freimaurer und Großmeister der "Gran Dieta" genannten Großloge (s. Mexiko).