Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Temperantia

Aus Freimaurer-Wiki

Temperantia

im Aufbau

griechisch σωφροσύνη

In der Medizin kühlendes Mittel, ansonsten kann Temperantia auch Mäßigung bedeuten.

Über Mäßigung

Quelle: Die grosse Loge oder Der Freimaurer mit Wage und Senkblei von Karl Philipp Moritz, Verlag Ernst Felisch, Berlin 1793

"Wer sich nun nicht täglich in dieser Mäßigung seiner eigennützigen Begierden übt, um für die großmüthigen Gesinnungen in seiner Seele gleichsam Platz zu machen, der verdient den Nahmen eines Freimaurers nicht; und wenn unsre Versammlung diese Mäßigung der eigennützigen Begierden nicht befördern hülfe, so erreichte sie ihren Zweck nicht." Dieser historische Auszug ist auch noch in unserer Zeit genauso gültig, wie im Jahr 1793 und wird es wohl bleiben solange es Menschen gibt.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: