Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Thomas Bierling

Aus Freimaurer-Wiki

Bierling.jpg
SNAG-0078.png

Inhaltsverzeichnis

Thomas Bierling

Thomas Bierling (* 13. Februar 1968 in Karlsruhe) ist ein deutscher Jazz-Pianist, Komponist und Musikproduzent.

Leben

Thomas Bierling erhielt ab dem 10. Lebensjahr klassischen Klavierunterricht und beschäftigte sich ab dem 14. Lebensjahr mit Jazz, Pop und allen Formen der U-Musik. Mit 16 Jahren gründete er eigene Jazzformationen. Er studierte Physik an der Universität Karlsruhe, um danach als Unternehmensberater tätig zu sein. Parallel dazu baute er die Tätigkeit als Bandleader, Komponist und Arrangeur aus. 1994 veröffentlichte der Hohner Verlag sein Buch Das Tanzmusikbuch, 2011 erschien sein Buch Sinnes-Wandel. Er hat mehrere CD-Veröffentlichungen vorgelegt. Thomas Bierling ist Mitglied der Karlsruher Freimaurerloge "Leopold zur Treue" und der Piratenpartei.

Kompositionen

Im Jahr 2005 hat Thomas Bierling im Rahmen der Bewerbung der Stadt Karlsruhe als Europäische Kulturhauptstadt 2010 zusammen mit Eva Weis und Peter Lehel die ersten 19 Artikel des Grundgesetzes vertont. Das Werk trägt den Titel Recht harmonisch und ist auf CD bei dem Label Antes Edition erschienen. Als weltweit erste Vertonung eines Gesetzestextes hat das Werk eine beachtliche Medienresonanz erzielt.

Darüber hinaus hat er zahlreiche Kompositionen in vielerlei Stilrichtungen veröffentlicht, unter anderem

  • „1806 – Freiheit verbindet“ (Orchesterkomposition zum 200-jährigen Jubiläum des Großherzogtums Baden
  • Projekt „Der kleine Prinz“, szenische Musik zu einer Vernissage/Lesung der Malerin Brigitte Sommer
  • szenische Musik zu mehreren Theaterstücken für das Kammertheater Karlsruhe
  • zahlreiche Kabarett-Chansons für das Karlsruher Kabarett Die Spiegelfechter und für die Kabarettistin Yvonne Fendel
  • "Totentanz 2", Tanztheater
  • "INNEN|WELT"
  • "Top Secret - The NSA Rhapsody"
  • "Lebenslust & Lessinglieder", 12 Kompositionen nach Texten von Gotthold Ephraim Lessing, ein Projekt von Pegasus
  • zahlreiche weitere Kompositionen im Bereich Jazz, Pop, U-Musik und Easy Listening

Live-Projekte

Thomas Bierling ist mit mehreren Live-Projekten aktiv:

  • seit 1998 eigenes Jazz-Quartett „Zartbitter“
  • seit 1989 musikalischer Leiter des Tanzorchesters SchwarzWeiß Baden-Baden
  • seit 2002 als Pianist für die Kabarettistin Yvonne Fendel
  • 2002–2007 als Pianist für das Karlsruher Kabarett Die Spiegelfechter
  • seit 2005 als Pianist für die Sopranistin Gabrielle Heidelberger

Labels und Musikproduktion

Thomas Bierling ist Inhaber der Tonträger-Labels Yeotone und Fidelitas Records.

Kontaktdaten

Thomas Bierling
Lange Straße 29
D-76199 Karlsruhe
E-mail: mailto:thomas@thomas-bierling.de

Siehe auch

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: