Walter Plassmann

From Freimaurer-Wiki

Walter Plassmann

Geboren 1955 im Rheinland, absolvierte nach dem juristischen Staatsexamen ein Redakteursvolontariat in Bonn. Ab 1982 machte er sich als Korrespondent für Gesundheitspolitik selbständig und schrieb für Zeitungen, Zeitschriften und elektronische Medien sowie für den Bayerischen Rundfunk. Nach einigen Jahren als Berater für Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen und Pharmaunternehmen trat er 1999 in die Dienste der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg ein. 2005 wurde er in den KV-Vorstand gewählt, seit 2013 ist er deren Vorsitzender.

In die Freimaurerei wurde Plassmann 2006 auf- und von der Hamburger Loge „Die Brückenbauer“ angenommen. Seit 2008 ist es deren MvSt. Der Distrikt Hamburg hat ihm die Leitung des Lehrlings- und Gesellenunterrichtes übertragen. Er arbeitet zudem im „Schottischen Ritus“, wo er den 30.Grad erreicht hat.

Plassmann ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er lebt mit seiner Frau in Schleswig-Holstein.

Traktate

Siehe auch

Links