Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

William Howard Taft

Aus Freimaurer-Wiki

William Howard Taft

Quellen: Wikipedia, Artikel dort: „William Howard Taft“

Taft wurde am 15. September 1857 in Cincinnati geboren und starb am 8. März 1930 in Washington D.C.

Er studierte in Yale und war Mitglied der Republikanischen Partei.

Taft gilt als hervorragender Richter, leistungsfähiger Verwaltungsbeamter. Die Amtszeit als Präsident betrug 4 Jahre und dauerte vom 4. März 1909 bis zum 4. März 1913.

Bezug zur Freimaurerei

Quelle: http://www.phoenixmasonry.org

Wurde "at sight" am 18. Februar 1909 in die Killwinning-Loge Nr. 365 in Cincinnati im Bundesstaat Ohio aufgenommen.

Quelle: Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

* 1857, † 1930, Präsident der Vereinigten Staaten von Nordamerika 1909—1913, Republikaner, 1921 Höchster Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, war Mitglied der Kilwinning Lodge Nr. 356 in Cincinnati, Ohio.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: