Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Zerubabel

Aus Freimaurer-Wiki

Zerubabel

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder


der Wiedererbauer des Salomonischen Tempels, wahrscheinlich in Babylon geboren, führte die Juden aus dem Exil in die Heimat zurück. In dem Bestreben, die Legende des Tempelbaues weiter fortzusetzen, wurde Zerubabel für die freimaurerische Mythologie in Anspruch genommen und erscheint daher in zahlreichen Hochgraden, so insbesondere im Royal Arch-Grade und im A. u. A. Schottischen Ritus. Die älteste Loge in Kopenhagen heißt nach ihm.

Sohn des Pedaja

Quelle: Die Bücher der Chronik von Ernst Bertheau, 1854, S.32


Von den zwei Söhnen des Pedaja ist Schim'i uns nicht weiter bekannt; der andere Sohn ist Zerubabel, ohne Zweifel der Fürst der ersten um 536 v. Chr. aus dem babylonischen Exil zurückkehrenden Israeliten.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: