Alexius zur Beständigkeit

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 22:34, 30 August 2014 by Goldapfel (talk | contribs) (→‎Lichteinbringung)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Lichteinbringung

Nach über 75 Jahren der Dunkelheit nahm am 29. Mai 2010
die Loge in Bernburg ihre Arbeit wieder auf.

29. Mai 2010

11:00 Uhr, TA° I mit Lichteinbringung, a.d.H. (nicht öffentlich)

13:30 Uhr, Weiße Tafel mit Schwestern und Gästen (mit Einladung)

Geschichte

- 1812 verzeichnet die Chronik in Bernburg einen 'Maurerischen Brüder-Verein'
- am 8. Januar 1817 trägt der Vorsitzende seine Gedanken zur Etablierung einer Loge in Bernburg seinen Brüdern vor
- am 16. Juli 1817 werden die Verhandlungen mit der preußischen Großloge 'Zu den drei Weltkugeln' zwecks Übernahme ihres Systems erfolgreich abgeschlossen
- am 17. September 1817 wurde der Name 'Alexius zur Bestaendigkeit' gewählt
- der Maurerische Brüder-Verein tagte letztmalig am 17. April 1818
- am 27. Mai 1818 fand in Gegenwart sämtlicher Brüder die Feier der Tempelweihe statt
- das Jahr 1858 verzeichnet 135 wirkliche Mitglieder, 7 Ehrenmitglieder, 2 ständig besuchende und 6 dienende Brüder
- 1823 wird die Sparkasse durch die Bernburger Loge gegründet
- 1852 wurde das jetzige Logengrundstück erworben
- nach Plänen des Oberbaurates Bunge wurde das alte Haus teilweise umgebaut und für einen Neubau im April 1852 der Grundstein gelegt
- am 18. Oktober erfolgte mit dem Stiftungsfest die Weihe des neuen Gebäudes
- 1875 gingen 8 Brüder zur, von der Bernburger Loge mit gegründeten Loge, 'Esiko zum aufgehenden Licht' nach Dessau
- 1877 hatte die Loge bereits 200 Mitglieder
- 1879 gründete die Bernburger Loge 'Alexius zur Bestaendigkeit' die Köthener Loge 'Ludwig zum Palmbaum'
- 1883 erfolgte der Beschluss zum Logenneubau sowie zum Umbau der alten Gebäude
- zur Weihe am 6. September 1885, verbunden mit dem 67. Stiftungsfest, kamen 276 Brüder zur feierlichen Lichteinbringung in den neuen Tempel
- 1891/92 wies die Loge 188 ordentliche Mitglieder aus
- der 7. Mai 1893 ist der Stiftungstag der Altschottischen Loge 'Wolfgang zur Treue', die mit der Johannisloge 'Alexius zur Bestaendigkeit' verbunden wurde.
- 1935 erfolgt per Gesetz die Zwangsauflösung der Loge. Alles Logeneigentum, Immobilien und bewegliche Güter werden beschlagnahmt
- am 7. Dezember 2007 trafen sich Freimaurer aus Wernigerode, von der Großen National-Mutterloge 'Zu den drei Weltkugeln', sowie interessierte Herren in Bernburg/ Saale, um die Wiedergründung der ehemaligen Loge zu verabreden
- nach längerer Vorbereitungszeit wurde am 16. Oktober 2009 die Gründungsversammlung in der Loge 'Zum starken Licht am Brocken'/ 'Zur Eiche am Scharfenstein' i.O. zu Wernigerode abgehalten
- die symbolische Lichteinbringung findet, nach über 75 Jahren der Dunkelheit am Sonnabend, den 29. Mai 2010, statt.

Kontakt

Freimaurerloge Alexius zur Beständigkeit i.O. Bernburg
Große Einsiedelsgasse 6a
06406 Bernburg (Saale)
postfach@alexius-zur-bestaendigkeit.de

Links