Freimaurer-Wiki

| Impressum | Datenschutz

Arnold Grunwald

Aus Freimaurer-Wiki

Buch-Horneffer-Grunwald.jpg

Inhaltsverzeichnis

Arnold Grunwald

Publikationen

  • Freimaurer: Verdiente Bürger der Stadt Lüneburg, 2011, 144 S.
  • Juden und Freimaurer: Am Beispiel der Stadt Lüneburg, 2012, 102 S.
  • Geschichte der Freimaurerei in Lüneburg von 1775-2012 [Kindle Edition], 2012, 256 S.
  • Freimaurer auf dem Weg zum Nationalsozialismus: Eine quellenkritische Untersuchung zu August Horneffer als Schriftleiter, Salier-Verlag 2014, 120 S., Rezension
  • Leitfaden zur deutschen Leitkultur - Gartenzwerge und Sauerkraut, 2016, 104 S.
  • Traktate zur Freimaurerei: Reflexionen - Referate- Realien, 2018, 116 S.

Traktate zur Freimaurerei

36063618 1728432373906002 1060217388596723712 n.jpg

-Reflexionen-Referate-Realien

Druck und Vertrieb: createspace-amazon
ISBN: 978-1721160617
TB 116 Seiten
€ 4,58

Beschreibung

Die Sammlung "Reflexionen - Referate - Realien" wurde für Freimaurer verfasst. Auch Menschen, die tieferes Interesse an der Freimaurerei mitbringen, lesen sie mit Gewinn.

Manche Einführungen zum Thema Freimaurerei erörtern Fragen wie: Woher kommt die Freimaurerei, welche Ziele und Bedeutung hat sie in der Gesellschaft?

Das Anliegen dieser Arbeit ist ein anderes. Es gibt viele Fragen, die sich Freimaurer seit Anbeginn immer wieder selbst stellen. Ihr Autor thematisiert eine Auswahl, wobei Wertungen dem Urteil des Lesers überlassen bleiben.

Er beschreibt seine persönliche Sicht, die sich nicht nicht notwendigerweise mit offiziellen Darstellungen der weltweit verbreiteten Freimaurerei deckt.


Inhalt

1 - Erkenne dich selbst
2 - Großer Baumeister aller Welten
3 - Symbole in der Freimaurerei
4 - "Gott ist tot"
5 - Sind Freimaurer Kosmotheisten?
6 - Beten Freimaurer in der Loge?
7 - Zu den Verboten der Freimaurerei
8 - Darf ein Katholik Freimaurer sein?
9 - Wer kann Freimaurer werden?
10 - Über das Gute und das Böse
11 - Der Weg ist das Ziel
12 - John Toland: Das Pantheistikon
13 - Das Nichtsein im TAO
14 - Freimaurerei im Roman der Weltliteratur
15 - Ein historischer Rückblick
16 - Wiederbegründung der Freimaurerei nach 1945


Rezension

Der Lüneburger Autor und Freimaurer Arnold Grunwald gibt 2018 seine Essays über Freimaurerei als Buch heraus. In sechzehn Kapiteln vermittelt er philosophische, historische und literaturwissenschaftliche Erkenntnisse. Das Buch kann als geisteswissenschaftliche Einführung in die Grundlagen der Freimaurerei verstanden werden. Der Autor schreibt wohltuend entspannte flüssig lesbare Wissenschaftsprosa. Seine Leser werden von ihm auf Exkursionen in philosophische, historische und literarische Gefilde begleitet. Er zeigt sich dabei als angenehm freundlicher, gebildeter und intelligenter Reisegefährte. Wo Grunwald in seinem Abschluss-Essay "Wiederbegründung der Freimaurerei nach 1945" zuletzt auf eine polemische These des Philosophen Klaus-Jürgen Grün zu sprechen kommt, die von Grüns ansonsten erörterungswerten Inhalten ablenkt, sind Grunwalds Gedanken Lichtjahre von Polemik entfernt. Grunwald überzeugt durchgehend durch Sachbezogenheit, Fairness, Geradlinigkeit und Ernsthaftgkeit.

Dieter Wallentin, Berlin, 27.07.2018

Siehe auch:


Hanseatisches.jpg

Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt

Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: