Johannes zum Wohl der Menschheit

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 18:43, 13 February 2013 by Goldapfel (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Johannisloge:

"Johannes zum Wohl der Menschheit"

Orient: Salzwedel
Matr.-Nr.:
Gründungsdatum: 22. November 1801
Großloge: 3WK
Freimaurerlogen-siegel-stettin-salzwedel-stralsund.jpg

Die St. Johannesloge "Johannes zum Wohl der Menschheit" i. Or. Salzwedel wurde gestiftet am 22.November 1801 und am 3. Juni 1802 installiert. Sie war von 1838 — 1846 inaktiv. (Quelle: Allgemeines Handbuch der Freimaurerei Bd.3 von C. Lenning)

historische Logenstärke

Quelle: Freimaurer-Zeitung: Handschrift für Brüder X. Jahrgang, Nr. 18 April 1856

Salzwedel, Johannes zum Wohle der Menschheit (drei Weltkugeln) Joh. 1855: 74 Mitglieder, darunter 2 Dienende: 33 Meister, 10 Gesellen, 31 Lehrlinge, 22 Einheimische, 52 Auswärtige. Dazu 3 Ehrenmitglieder. Affiliirt 1, aufgenommen 8, befördert 2 in II, 3 in III; gestorben 2, entlassen 1, gedeckt 2, gestrichen 2. Adr. Apotheker Theodor Zechlin

Engagement für die Kriegsflotte

Ich bringe zur Anzeige, daß durch den Abgeordneten Herrn Leue ein Beitrag von 66 Thalern zur deutschen Kriegsflotte, welche von der Loge Johannes zum Wohl der Menschheit in Salzwedel beigesteuert worden sind, übergeben wurde. (Stenografischer Bericht über die Verhandlungen der deutschen constituierenden Nationalversammlung zu Frankfurt a. M.)

Siehe auch