The Builder

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 19:31, 25 October 2021 by Goldapfel (talk | contribs) (→‎Vita)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Builder.jpg

The Builder

Quelle: phoenixmasonry übersetzt von H. Thorandt

Die Zeitschrift "The Builder" wurde von 1915 bis 1930 von der National Masonic Research Society herausgegeben. Fast ein Jahrhundert später ist sie noch eine Stütze, in Bezug auf die unübertroffene Qualität der Inhalte, für die heutige Recherche-Arbeit der führenden Freimaurer-Schriftsteller. Viele Freimaurer-Bibliothekare und Schüler glauben, dass "The Builder Magazine" das beste amerikanische Freimaurermagazin war, welches jemals herausgegeben wurde. Die 15 Jahre Kollektion (185 Monatsausgaben) enthält tausende exzellente Artikel über Freimaurergeschichte, Philosophie, Jurisprudenz, Poesie, Landmarken und Symbolismus.

Joseph Fort Newton, Editor

Vita

Joseph Fort Newton wurde in Decatur, Texas, am 21. Juli 1880 als Sohn des Baptisten-Pfarrers Lee Newton geboren. Nach der Schule studierte er und war 1912 Absolvent des presbyterianischen Coe College (Ia.). Im Jahr 1918 wechselte er an das Tufts College und 1929 an die Temple Universtität. Er wurde baptistischer Pfarrer wie sein Vater in Pastor in Paris, Texas, and St. Louis.

Nachdem er die People´s Church in Dixon im Bundesstaat Illinois gegründet hatte, arbeitete er dort als Pfarrer.

Von 1908 bis 1916 war er Pastor der Liberal Christian Church in Cedar Rapids, im Bundesstaat Iowa.

1916 bis 1919 befand er sich in London und arbeitet am The City Temple.

1919 in die USA zurückgekehrt arbeitete er an der Kirche zur "Göttlichen Vaterschaft" in New York City" bis 1925, dann in Phiadelphia an der Gedächtniskirche St. Paul in Philadelphia von 1925-1930, ab 1930 bis 1935 an der St. James Church in Philadelphia und von 1938 an in "St. Luke und Epiphany" auch in Philadelphia.

Freimaurerische Vita

Am 28. Mai 1902 wurde Joseph ein Freimaurer-Meister in der Friendship Lodge No. 7 (Freundschaftsloge Nr. 7) i. Or. Dixon, Illinois, wo er Pastor der People´s Church (Volkskirche) war. Er schloss sich später der Mt. Hermon Lodge Nr. 263 in Cedar Rapids, Iowa an. Von 1911 bis 13 war er Großkaplan der Großloge von Iowa. Später war er Mitglied und Past Master der Babcock Lodge Nr. 322 in Highland Springs, VA.

Alter und Angenommener Schottischer Ritus

Er war auch Mitglied im AASR (SJ) und erhielt im Oktober 1909 den 32° des AASR im Iowa Consistory, Cedar Rapids, Iowa. Dann den Titel Großprälat vom Grand Encampment, K.T., U.S.A. im Jahr 1929 und den 33°, den man nur ehrenhalber verliehen bekommt, am 20. Oktober 1933.

Links

Übersetzungshinweis

Texte, die aus anderen Sprachen in dieses Wiki übernommen und ins Deutsche übertragen werden, sind in der Regel keine professionellen Übersetzungen, sondern freiwilliges Engagement. Hinweise zu mangelhaften oder gar falschen Übersetzungen werden gerne entgegengenommen.


In anderen Sprachen

English,