Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Lenning

Aus Freimaurer-Wiki

Lenning

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder

Pseudonym des deutschen - eine Zeitlang in Paris tätigen - Buchhändlers Hesse, der 1812-1919 den Grundstock legte zu der dann von Moßdorf (s. d.) bearbeiteten und herausgegebenen dreibändigen "Enzyklopädie der Freimaurerei nebst Nachrichten über die damit in wirklichen oder vorgeblichen Beziehungen stehenden geheimen Verbindungen" (Leipzig, Brockhaus, 1822-1828), die dann in der zweiten und dritten Auflage als "Allgemeines Handbuch der Freimaurerei" herauskam.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: