Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Mozart-Weihegabe

Aus Freimaurer-Wiki

Mozart1.jpg

Mozart-Weihegabe

Das Büchlein stammt aus dem Nachlass von Dr. Franz Martin
(Salzburger Landeshistoriker und Leiter des Landesarchivs → Wikipedia: Franz Martin).

Das Freimaurer-Wiki erhielt die Veröffentlichungs-Genehmigung aus der Verwandschaft von Dr. Franz Martin.

Vorrede

Der Zweck dieser kleinen freimaurerischen und kulturhistorischen Studie ist, der jungen Stiftung bei der provisorischen Eröffnung des Sanatoriums am 1. Mai 1911 eine

WEIHGABE

auf den Altar reinster Menschlichkeit niederzulegen!
Möge sich das Buch recht viele Freunde erwerben, damit dem Kurfonds eine stattliche Summe zugeführt und das herrliche Ziel, ein eigenes Genesungsheim zu besitzen, recht bald verwirklicht wird.
Ich darf dieses Werk wohl als einen schönen Abschluss meines freimaurerischen Wirkens betrachten, fällt es doch zufälliger Weise mit meiner 35jährigen Logenmitgliedschaft und meinem 60. Geburtstage in diesem Jahre zusammen.

Mit den heitersten Scheidegrüßen
RICHARD KOCH.

Bad Reichenhall, Villa Carola,
1. Mai 1911

Siehe auch

Im Text erwähnte Logen

Illuminaten-Freimaurerlogen

Illuminaten-Frauenloge


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: