Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Zu den drei Bergen (Freiberg)

Aus Freimaurer-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Zu den drei Bergen (Freiberg)

Johannisloge:

"Zu den drei Bergen"

Orient: Freiberg
Matr.-Nr.: 57
Gründungsdatum:
arbeitete bis:
15. Dezember 1798
15.Juli 1935
Großloge: GLvS
3Berge.jpg
Sonntagsschule.jpg

Die Loge wurde von der "Großen Landesloge von Sachsen" am 15. Dezember 1798 konstituiert und als 83. Bauhütte dieser unter der Matrikelnummer 57 geführt. Sie wurde von 14 Freiberger Brüdern gegründet. Der Loge "Zum goldenen Apfel" i. Or. Dresden gehörten 11 Brüder davon an. Deshalb kann man sie als Apfellogengründung ansehen.

Auszug aus einem Trinkspruch

Der Name dieser sehr verehrten Loge:
Bedeutsam scheint er mir der Maurerei,
Bedeutsam für die Welt. Des Trinkspruchs Inhalt
D´rum dieser schöne Logen-Name sei.
Drei Berge seh´ ich auf dem Kleinod prangen -
Wohl nicht zu unrecht deut´ ich mir den Grund:
Das Licht erstrahlt drei Mal von den Bergen,
Von dreien Bergen ward die Wahrheit kund.
...
Alphonse Levy

Rückblick, angefügt ans Mitgliederverzeichnis 1860

Quelle: Die Bauhütte:Zeitung fuer Freimaurer 1860.07.07

"Das Lieblingskind unserer Loge, die Gründung einer Freistelle im Freimaurerinstitut zu Dresden, ist herangewachsen und beträgt die hierzu disponible Summe 900 Thlr. - Die Bruderschaft ist dem gel. Br. Geyer I. zu Dresden hierbei zu hohem Danke verpflichtet, da er zur Durchführung dieser Idee einen jährlichen Beitrag von 10 Thlr. unaufgefordert bewilligte.

Ein anderes Pflegekind unserer Loge, die Sonntagsschule entwickelte unter der Leitung unseres s. e. Meisters und unseres gel. Br. Tränkner und vieler hochachtbarer Lehrer ihre Wirksamkeit in immer grösseren Verhältnissen. Die Zahl der Schüler betrug 336, die der Unterrichtsstunden 17.

Die Bibliothek wurde durch Geschenke, Bücherankäufe und Zeitschriften vermehrt.

Das Gesetzbuch und Localstatut unserer Loge, welches von unserem gel. Br. Wengler mit so grosser Sorgfalt ausgearbeitet und von unserem gel. Br. Helmert II. mit den anderer Logen verglichen und vervollständigt wurde, hat nun zum grösseren Theil den Redactionsberathungen eines Ausschusses des Beamtencollegiums unterlegen und wird noch im Laufe d. J. jedem Br. unserer Loge ein Exemplar davon eingehändigt werden können.

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: