Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Zu den drei Seraphim

Aus Freimaurer-Wiki

Zu den drei Seraphim

"Zu den drei Seraphim" Nr.: 86 im Orient Berlin

Motto: „Jeder soll nach seiner Facon selig werden“

Die Loge befindet sich in Berlin-Charlottenburg.


Loge "Zu den drei Seraphim"

Allgemeines Handbuch der Freimaurerei, Band 1 von C. Lenning, Brockhaus Leipzig 1863, S. 98

Sie wurde am 8. August 1774 unter dem Namen Frédéric aux trois Séraphins constituiert und am 19. August desselben Jahres unter dem Vorsitze ihres Stifters Carl-Anton von Penavaire, Hofmarschall des Prinzen Friedrich von Braunschweig, von diesem als National-Grossmeister in seinem Hause installiert.

Sie erhielt, um die 12. April 1761 gestiftete und nachher vom Bunde der Mutterloge Zu den drei Weltkugeln abgelöste Loge L´amitié aux trois colombes zu ersetzen, die Verpflichtung, in französischer Sprache zu arbeiten, was bis 1785 dauerte, wo sie am 11. Juni unter dem jetzigen Namen als deutsche Loge zu arbeiten begann. Gegenwärtige Mitgliederzahl 181

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: