Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Co-Masonry

Aus Freimaurer-Wiki

Co-Masonry

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Ungewöhnlich für mitteleuropäische Gebräuche: Der spanische ‚Droit Humain’, ein gemischtes Logensystem, beteiligte sich im Februar 2015 an einer Demonstration gegen die Wirtschaftskrise und die Politik, die zu deren Eindämmung führen soll.

Angelsächsischer Zweig der "gemischten", das heißt auch Frauen aufnehmenden, irregulären Freimaurerei (s. Frauen). In England wurde sie durch den 1902 von der Theosophenführerin Annie Besant gegründeten "0rder of the Universal Co-Masonry in the British Federation" eingeführt.

Die Co-Masonry ist aus der französischen "Maçonnerie Mixte", dem heutigen Supr. Conc. "Droit Humain" (s. d.), hervorgegangen. 1902 ließ sich die Führerin der Theosophen, Annie Besant, mit sechs ihrer Anhänger in Paris aufnehmen und erhielt die Vollmacht, in England die "gemischte" Freimaurerei einzuführen. Sie gründete in London die Mutterloge "Human duty Nr. 6". Die Beziehungen zur theosophischen 0rganisation wurden teilweise sehr rege (s. Theosophie). Nachdem Annie Besant nach kurzer Zeit zur Vorsitzenden des "Co-Masonic Suprême Council for Great Britain" ernannt worden, breitete sich die "gemischte" Freimaurerei naturgemäß stark unter den Anhängern der "Theosophical Society" aus. Auch in Amerika existiert eine starke 0rganisation der Co-Masonry, geschaffen von Professor A. Muzzarelli, einem französischen Sprachlehrer in New York, der 1903 die "Alpha Lodge" in Charleroi, Paris ins Leben rief und dann eifrig zunächst in den französischen und italienischen Niederlassungen in den Vereinigten Staaten wirkte.

Innerhalb von vier Jahren gründete er mehr als 50 "gemischte" Logen. 1908 verließ er Amerika. 1909 gründeten Delegierte von 20 dieser Logen in St. Louis die "American Federation of Human Rights". Auf deren zweiter Versammlung in Chicago 1913 wurde bereits in englischer Sprache verhandelt. Die "American Federation" hat heute ihren Sitz in Larkspur Colorado, wo 1918 auch ein Waisenhaus errichtet worden ist. Offizielles Organ: "The American Co-Mason".

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: