Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Matthias Claudius: Den Frauen

Aus Freimaurer-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Matthias Claudius: Den Frauen, 1776

Ein Schwesternlied mit zahlreichen Versionen

Ausarbeitung Roland Müller

Gedicht von Matthias Claudius, 1776

Auch unter den Titeln:

Das Fräulein hoch!
Auf’s Wohl der Frauen
Zum Wohl der Frauen
Die Schwestern
Zur Ehre der Schwestern
Den Schwestern zu Ehren
Es leben die Frauen
Die Weiber sollen leben!
Trinklied

Manchmal wird Claudius als Autor angezweifelt und statt dessen „Voß“ vermutet.

Nach Carl Christian Redlich ist es 1776 entstanden

Melodien von:
Johann Christian Friedrich Schneider
Friedrich Silcher

Version I

Fräuleinlied für Freymäurer,

von Claudius *)

Der erste Abdruck in:
Litteratur- und Theater-Zeitung, No. IX (2. Jahrgang, 129-130), Berlin, den 27. Februar 1779,
mit der Angabe:
 *) Des Verfassers jüngstes Liedchen.
Fräulein wird hier nicht im gemeinen profanen, sondern im biblischen Verstande genommen.

Füllt noch einmal die Gläser voll,
Und stoßet herzlich an,
Daß hoch das Fräulein leben soll,
Denn sie gehört zum Mann.


Gott hat dem Mann sie zugesellt,
Zu seyn mit ihm Ein Leib:
Und in der großen Gotteswelt
Ist alles Mann und Weib.


Auch sind die Weiber [1779, 1871: Fräuleins] sanft und gut,
Und freundlich ist ihr Blick;
Sie machen fröhlich Herz und Muth,
Und sind des Lebens Glück.


Drum halt‘t [1779, 1871: habt] sie ehrlich, lieb und werth,
Und füllt die Gläser voll,
Und trinkt, hier, wo uns keine hört,
Auf aller Weiber [1779, 1871: Fräuleins] Wohl!


In:
Unsere volkstümlichen Lieder von Hoffmann von Fallersleben, 4. Aufl. Leipzig 1900, 100,
 ist zu lesen:
Vf unbekannt.
Zuerst in: Freymäurer-Lieder mit Melodien. Zwote Samml. Hamburg 1779 S. 42. Nach mündlicher Überlieferung soll es von Matth. Claudius verfasst sein, unter dessen Namen es auch vorkommt im Allgem. Liederbuch des deutschen Nationalgesanges 4. T. Altona 1798 S. 158 Nr. 85.
Noch heute vielgesungenes Freimaurerlied.

In:
ASMUS omnia sua SECUM portans oder Sämmtliche Werke des Wandsbecker Bothen. Nachlese. Gotha 1871, 4,
trägt es den Titel: Lied
(zweimal „Fräuleins“ statt „Weiber“)

Version II

Fräuleinlied für Freymaurer.

Aus:
Sammlung auserlesener Freymaurer-Lieder zum Gebrauch der Logen und andrer Freunde des Gesangs. 1790, 130-131, mit dem Vermerk „Claudius“


Füllt noch einmal die Gläser voll,
Und stosset herzlich an,
Dass hoch das Fräulein leben soll;
Denn sie gehört zum Mann.
Gott hat dem Mann sie zugesellt,
Zu seyn mit ihm ein Leib,
Und in der ganzen Gotteswelt
Ist alles Mann und Weib.
Auch sind die Weiber lieb [ab 1847: Frauen hold] und gut,
Und freundlich ist ihr Blick,
Sie machen einen frohen Muth,
Und sind des Lebens Glück.
Drum halt‘t sie ehrlich, lieb und werth;
Und füllt die Gläser voll!
Und trinkt hier, wo uns keine hört,
Auf aller Weiber [ab 1847: Frauen] Wohl.


Ähnlich auch in:
Allgemeines Gesangbuch für Freymäurer. 1784, 56,
unter dem Titel: Lied an die Schwestern
(mit 2x „Fräuleins“ statt „Weiber“)
Vollständiges Liederbuch der Freymäurer mit Melodien, in Zwey Büchern. Zweyter Band, Zweytes Buch 1785, 236-237,
unter dem Titel: LXXIII. Die Schwestern
(mit 2x „Fräulein“ statt „Weiber“)
Samuel Baur: Liederbuch für Freunde des Gesangs. Ulm: Wagner 1790, 46-47,
unter dem Titel: Tischlied
(mit 2x „Fräuleins“ statt „Weiber“)

Die Liedertafel. Berlin 1818, 43
(unter dem Titel: Es leben die Frauen,
(mit der Angabe „von Claudius und Zelter“)

Allgemeines deutsches Lieder-Lexikon. Leipzig 1847, Zweiter Band, 40.
Hallisches Liederbuch für Deutsche Studenten. Halle 1848, 229-230,
unter dem Titel: Das Fräulein hoch!
E. M. Oettinger: Bachus, Buch des Weins. Sammlung der ausgezeichnetsten Trinklieder der deutschen Poesie. Leipzig 1854, 52.
Allgemeines Deutsches Kommersbuch. 1858; Ausgabe 1867, 338-339.


Version III

Den Schwestern zu Ehren

Aus:
Gesangbuch für Freymäurer. Königsberg 1787, 130
Versuch einer vollstændigen Samlung Freimaurer-Lieder zum Gebrauch der Loge Ferdinand zum Felsen in Hamburg. 1790, 140-141.
Freymaurer Lieder mit Melodien. Herausgegeben von Böheim. Dritter Theil. Berlin: Starcke 1795, 40.
(mit Angabe des Komponisten „W. F. Schulz“)
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer. Berlin: Maurer 1801, 111.


Füllt, Brüder, füllt die Gläser voll
[1790: Füllt noch einmal (1801: ein Mal) die Gläser voll]
Und stoßt recht herzlich an,
[1814: Auf Brüder, stoßet an!]
Und leert sie auf des Weibes Wohl,
Denn es gehört zum Mann.

Gott hat dem Mann sie zugesellt,
Zu seyn mit ihm Ein [1790: ein] Leib;
Und in der großen Gotteswelt [1814: Gottes Welt]
Ist alles Mann und Weib.

Auch sind die Weiber sanft und gut
Und freundlich ist ihr Blick;
Sie machen fröhlich Herz und Muth
Und sind ein Lebensglück [1790: des Lebens Glück].

Drum halt’t [1790: habt] sie ehrlich lieb und werth
Und trinket freudevoll,
Hier, wo man alles Gute ehrt,
Auch auf der Schwestern Wohl.
[1790: Und füllt die Gläser voll,
Und trinkt hier, wo uns keine hört,
Auf aller Schwestern Wohl!]
[1791: Und trinkt hier, wo uns jeder hört,
Auf aller Schönen Wohl!]


Ebenfalls in:
Trink- oder Commersch-Lieder. Halle 1791, 179,
unter dem Titel: Trinklied – Bekannte Melodie
(mit „Fräulein“ statt „Weiber“ und am Schluss verändert)
Taschenbuch für Freundes des Gesangs. 1796, 76
unter dem Titel: Den Frauen
(mit „Fräulein“ statt „Weiber“ und „Schwestern“; dazu die 4. Zeile verändert: Denn sie gehört dem Mann)
Allgemeines Liederbuch des deutschen Nationalgesanges, Teil 4, 1798, 158-159.

Ferner in:
Maurerische Gesänge für die Loge Archimedes zu den drei Reißbretern in Altenburg. 1804, 104-106
Lieder für Freymaurer. Hannover 1809, 198.
Gesänge für Freymaurer im Auftrage der Loge Apollo besorgt von H. A. Kerndörffer. Leipzig 1814, 103-104
Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer. Berlin: Maurer 1819, 111
Auswahl von Liedern für die Freimaurer-Loge Balduin zur Linde in Leipzig, 1824, 84-85
Lieder-Buch für die Grosse Landes-Loge von Deutschland zu Berlin und ihre Töchter-Logen. Zweite Ausgabe, Berlin: Dieterici 1832, 233.
in der Ausgabe 1857 und 1869, 261-262, mit den Zusätzen:
„Ged. von Claudius. 1778.
Comp. v. W. F. Schulz.“

G. H. Schröter: Der Freund des Gesanges. Zwenkau 1833, 280.
(am Schluss statt „Schwestern“ „Frauen“)

Liederbuch des Logenbundes im Königreiche Hannover 1835, 227
Sammlung Maurerischer Lieder zum Gebrauch der zum Sprengel der Provinzial-Loge von Niedersachsen gehörigen Logen. Hamburg: Hamann 1823, 93
Gesangbuch für Freimaurer, 1885, 114.

Version IV

Füllt noch einmal die Gläser voll

Aus:
Rudolph Zacharias Becker: Mildheimisches Lieder-Buch von 518 lustigen und ernsthaften Gesängen. Gotha 1799, 195.


Füllt noch einmal die Gläser voll,
und stoßet herzlich an!
daß hoch! Das Fräulein leben soll:
denn sie gehört zum Mann.
Auch sind die Weiber sanft und gut,
und freundlich ist ihr Blick:
sie machen fröhlich Herz und Muth
und sind des Lebens Glück.
Drum halt‘t sie ehrlich lieb und werth,
und füllt die Gläser voll,
stoßt an, kling! daß es Jede hört,
und trinkt auf aller Wohl!


Ähnlich auch in:
Georg Lang: Universal-Taschen-Liederbuch, 1860
Ferner:
Gesungen von der Musikgruppe „Carus Quintett“, 1988


Version V

Füllt noch einmal die Gläser voll

Aus:
August Horneffer: Freimaurerisches Lesebuch, 1927; II, 162
(mit Hinweis auf eine frühere Version)


Füllt noch einmal die Gläser voll
Und stoßet herzlich an,
Und leert sie auf des Weibes Wohl,
Das Weib gehört zum Mann!
Gott hat dem Mann es zugesellt,
Zu sein mit ihm ein Leib;
Und in der großen Gotteswelt
Ist alles Mann und Weib.
Auch sind die Schwestern sanft und gut,
Und freundlich ist ihr Blick;
Sie machen fröhlich Herz und Mut
Und sind des Lebens Glück.
Drum habt sie ehrlich lieb und wert
Und füllt die Gläser voll,
Und trinkt hier, wo uns keine hört,
Auf aller Schwestern Wohl!

Siehe auch

Msgruenklein.gif

Ausgearbeitet von Dr. phil. Roland Müller, Switzerland / Copyright © by Mueller Science 2001-2015 / All rights reserved - ESOTERIK von Dr. phil. Roland Müller

Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: