Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Wahre Treue zur Ostfriesischen Union

Aus Freimaurer-Wiki

Wahre Treue zur Ostfriesischen Union

Qulle: Freimaurerzeitung von Moritz Zille, Nr. 1 1856 X. Jahrgang S. 2-3

Die Loge "Zur wahren Treue zur Ostfriesischen Union" wurde von 15 Brüdern im Jahr 1841 gegründet und hatte im Jahr 1856: 6 Ehrenmitglieder und 62 aktive Mitglieder.

Quelle: Landesmuseum Enden http://www.landesmuseum-emden.de/1585-0-3'::

Die erste Ostfriesische Freimaurer-Loge war 1763 in Emden die 1. Loge „Pax et concordia“. In Aurich folgte 1779 die Gründung der 1. Loge "Zu den drei Königlichen Adlern" während die 1. Leeraner Loge von 1804 „Die aufgehende Sonne“ später in „Zur goldenen Harfe“ umbenannt wurde. Die Norder Loge „Zu den drei Sternen“ bestand zwischen 1924 und 1933 und wurde 2002 neu gegründet.

Die Mitglieder von Logen fühlen sich der Tradition des Humanismus und der Aufklärung verpflichtet und bewahren die Grundideale Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. Trotz zahlreicher Bücher über die Freimaurer und trotz dieser Ausstellung werden sie wohl letztendlich zahlreiche Mysterien bewahren können und so Teil der weltumspannenden Geheimbünde bleiben.

  • 1763 1. Loge in Emden „Pax et concordia“
  • 1767 Einstellung der Arbeit
  • 1778 Auflösung der Loge
  • 1779 1. Loge in Aurich “Zu den drei Königlichen Adlern“
  • 1789 2. Loge in Emden „Zur wahren Treue“
  • 1804 1. Loge in Leer „Die aufgehende Sonne“ (später umbenannt als „Zur goldenen Harfe“
  • 1807 2. Emder Loge stellt die Arbeit ein
  • 1831 2. Emder Loge gilt als „ruhend“
  • 1840 Alle ostfriesischen Logen lösen sich auf, um sich
  • 1841 in der 2. Loge in Aurich „Zur Ostfriesischen Union“ zu vereinen
  • 1851 Die Loge wird nach Emden verlegt (3. Loge in Emden)
  • 1853 Die Loge stellt die Arbeit ein
  • 1860 2. Loge in Leer „Georg zur wahren Brudertreue“
  • 1878 Gründung des Freimaurer-Kränzchen „Zum Upstalsboom“ in Aurich
  • 1896 Die 3. Emder Loge „Zur Ostfriesischen Union“ nimmt die Arbeit wieder auf
  • 1910 Gründung der Freimaurer-Vereinigung „Zum Anker an der Ems“ in Emden
  • 1924 1. Loge in Norden „Zu den drei Sternen“
  • 1926 3. Loge in Aurich „Frisia zum Upstalsboom“
  • 1928 4. Loge in Emden „Zur wahren Treue“ (parallel zwei Logen in Emden)
  • 1933 Die Norder Loge löst sich auf
  • 1935 Zwangsauflösung aller Logen in Deutschland
  • 1946 5. Loge in Emden „Wahre Treue zur Ostfriesischen Union“
  • 1947 Die Leeraner Loge „Georg zur wahren Brudertreue“ nimmt die Arbeit wieder auf
  • 1948 Die Auricher Loge „Frisia zum Upstalsboom“ nimmt die Arbeit wieder auf
  • 2002 Neugründung der Loge „Zu den drei Sternen“ in Norden

Siehe auch

Links

Vorlage:Sortierung:Wahretreuezurostfriesischenunion


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: