Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Zum Anker an der Nordsee

Aus Freimaurer-Wiki

Johannisloge:

"Zum Anker an der Nordsee"

Orient: Wyk auf Föhr
Matr.-Nr. VGL/GL: 227
Gründungsdatum: 1928
Großloge: GLLdFvD
Foto: Br. Jens Wönicker
Wyk-siegel.gif


Johannisloge "Zum Anker an der Nordsee"

Gegründet 1928 in Wyk auf Föhr, Matrikel Nr. 227

Am 03. November 1928 hat der damalige Landesgrossmeister, Dr. Eugen Müllendorf, mit einstimmigen Beifall der Grossen Landesloge in Berlin - Freimaurerorden und in Kraft des Freiheitsbriefes unsere Johannisloge eingesetzt und bestätigt.

Mit Patent 745 wurde beurkundet, dass die Johannisloge "Zum Anker an der Nordsee" als eine der Tochterlogen der Grossen Landesloge von Deutschland (GLLFvD) mit dem 14. September 1958 den Vereinigten Grosslogen von Deutschland (VGLvD) angehört.

Die Loge hat 15 Brüder und im allgemeinen finden ihre Arbeiten dienstags um 19:00 Uhr in ihrem Logenhaus statt. Gäste, die die schöne Ferieninsel besuchen und ihren Urlaub hier verbringen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Bei den Arbeiten ist formelle Bekleidung erwünscht, für Urlauber macht man aber natürlich eine Ausnahme. Dann wird auch Freizeitkleidung toleriert - Hauptsache ist, dass Brüder im Urlaub den Weg zur Loge finden.

Logenräume

  • Logenhaus, Hasenkamp 2, 25938 Wyk

Kontaktadresse

Friedrich Amfaldern
Hardesweg 72
25938 Wrixum auf Föhr
E-Mail 1 FAmfaldern@aol.com
E-Mail 2 anker.wyk@freimaurerorden.org

Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: