Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Bertini-Preis

Aus Freimaurer-Wiki

Logooldversion1.gif

Ralph Giordano. Foto: Jens Rusch

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte des BERTINI-Preises

Der Name des Preises geht zurück auf den großen Roman ”DIE BERTINIS”, in dem der Hamburger Schriftsteller Ralph Giordano das Schicksal seiner Familie und das Verhalten ihrer Hamburger Mitbürgerinnen und Mitbürger während der Verfolgung in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur schildert. Der Roman geißelt die Ausgrenzung, Verfolgung und Erniedrigung, die viele Hamburgerinnen und Hamburger in jener Zeit erlitten, und er beschreibt Hamburgerinnen und Hamburger, die damals wegschauten, das Unrecht duldeten oder unterstützten. Er würdigt aber auch jene, die Zivilcourage bewiesen und ihren verfolgten Mitbürgerinnen und Mitbürgern – oft unter Einsatz des eigenen Lebens – geholfen haben. Entstanden ist der Preis auf Initiative des Hamburger Pädagogen Michael Magunna. Heute wird er getragen von einem Verein, in dem sich ganz unterschiedliche ideelle und materielle Förderer zusammengefunden haben.

Die Jury wählt alljährlich unter den eingereichten Vorschlägen und Bewerbungen die Preisträger aus; die Preisverleihung findet alljährlich am 27. Januar statt, dem Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. 57 Gruppen und Einzelpersonen wurden bisher mit dem BERTINI-Preis ausgezeichnet. Sie alle setzten erfolgreich um, was der BERTINI-Preis in der Erinnerung an die Vergangenheit für das Handeln in der Gegenwart fordert:

Lasst euch nicht einschüchtern!

Bertini-Preis 2015

Bertini Preis 2015 Film von Oliver Barckhan

Förderer

Der BERTINI-PREIS wird gefördert durch:

Ralph Giordano
Absalom-Stiftung der Freimaurer
Arbeiter-Samariter-Bund
Behörde für Schule und Berufsbildung
BürgerStiftung Hamburg
Easynet Global Services
Ernst Deutsch Theater
Freimaurerloge Roland
Hamburger Abendblatt
Hamburger Sparkasse
Kirchenkreis Alt-Hamburg
Landesjugendring Hamburg
McCann-Erickson
Norddeutscher Rundfunk
Michael Reichmann, Ulrich Vieluf, Axel Zwingenberger
Schüler-, Eltern- und Lehrerkammer Hamburg
Jens Rusch links und Ralph Giordano rechts

Reden und Texte

  • RALPH GIORDANO zur 10. Verleihung des BERTINI-Preises am 27. Januar 2008 im Ernst Deutsch Theater

Preisträger

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: