Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Francesca Arundale

Aus Freimaurer-Wiki

Eliza Francesca Arundale

Quelle: TS Wiki (dortiger Artikel in Englisch)

Sie wurde in Brighton, England, im Jahr 1847 geboren. Ab dem Jahr 1881 war sie ein Mitglied der Theosophischen Gesellschaft (Adyar), und war eine enge Freundin von H. P. Blavatsky und Annie Besant. Sie lebte einige Jahre in Deutschland. Im Jahr 1896 wurde sie Mitglied des Internationalen Ordens der Co-Freimaurerei, Le Droit Humain.

Im Jahr 1902 zog sie nach Adyar, Chennai in Indien und starb auch dort am 23. März 1924.

Ihr Großneffe und Adoptivsohn George S. Arundale wurde Präsident der Theosophischen Gesellschaft (Adyar).

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: