Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Les Neuf Soeurs

Aus Freimaurer-Wiki

Les neuf Soires.jpg
Euf Soeurs - Jeton 01.jpeg

Inhaltsverzeichnis

Neuf Soeurs, Les

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Die "Loge der Philosophen", berühmte Pariser Bauhütte aus der Zeit vor der französischen Revolution, der, gemäß ihrer von Helvetius hinterlassenen Bestimmung, die erleuchtetsten und aufgeklärtesten Geister des damaligen Frankreich angehörten. Lalande, der große Erforscher der Gestirne, Mitglied der bedeutendsten europäischen Akademien, war ihr Gründer und erster Stuhlmeister. Auf ihn folgte Benjamin Franklin, damals Gesandter der dreizehn Vereinigten Staaten von Nordamerika in Paris.

Mitglieder

Mitglieder waren u. a.:

Am 17. Februar 1778 gab die Loge dem vierundachtzigjährigen Voltaire das Licht.

In "Histoire de la Revolution francaise" von Louis Haue und "Histoire de France" von Henri Martin ist der Neuf Soeurs eingehend gedacht, Louis Amiable hat von ihr eine ausgezeichnete Darstellung gegeben ("Une Loge maconnique d'avant 1789, La R .-. L .-. Les Neuf Soeurs", Paris 1897).

Ergänzend

Mitglieder, Auszug

  • Voltaire (1694–1778)
  • Benjamin Franklin (1706–1790)
  • Jean-François Marmontel (1723–1799)
  • Marquis de La Fayette (1757–1834)
  • Pascal Paoli (1725–1807)
  • Johann Georg Forster (1754–1794)
  • Jean-Baptiste Greuze (1725–1805)
  • Antoine Court de Gébelin (1719–1784)
  • Niccolò Piccinni (1728–1800)
  • Augustin Pajou (1730–1809)
  • Nicolas Bricaire der Dixmerie (1731?–1791)
  • Jerome Lalande (1732–1807)
  • Joseph Ignace Guillotin (1738–1794)
  • Nicolas Chamfort (1741–1794)
  • Jean-Antoine Houdon (1741–1828)
  • Jacques Etienne Montgolfier (1745–1799)
  • Joseph Boulogne (1745?–1799)
  • Nicolas Roze (1745–1819)
  • John Paul Jones (1747–1792)
  • Pierre Louis Ginguené (1748–1815)
  • Emmanuel Joseph Sieyès, Abbé Sieyes (1748–1836)
  • Dominique Joseph Garat (1749–1833)
  • Nicolas-Louis François de Neufchâteau (1750–1828)
  • Jean-Nicolas Démeunier (1751–1814)
  • Nicolas Dalayrac (1753–1809)
  • Claude-Emmanuel de Pastoret (1755–1840)
  • Bernard Germain Étienne Médard de La Ville-sur-Illon, comte de La Cépède (1756–1825)
  • Pierre-Jean-Georges Cabanis (1757–1808)
  • Jean-Pierre Louis de Fontanes (1757–1821)
  • Carl Vernet (1758–1835)
  • Camille Desmoulins (1760–1794)

Siehe auch

Links


In anderen Sprachen

English,


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: