Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Thomas Dehler

Aus Freimaurer-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Thomas Dehler

Zusammenstellung H. Thorandt

(*1897 - † 1967)

Vizepräsident des deutschen Bundestages, bayerische Generalstaatsanwalt, führender FDP-Politiker, Burschenschafter, Freimaurer

Burschschaft, Rechtsanwalt und Wiederständler

Dehler ist alter Landsmannschafter. Nach dem Studium war er Rechtsanwalt in München und Bamberg. Bis 1933 gehörte er der Deutschen Demokratischen Partei, dann der Wiederstandsbewegung an. (Burschenschaftliche Bücherei herausgegeben von Deutsche Burschenschaft. Ausschuss für Burschenschaftliche Arbeiten, Gesellschaft für Burschenschaftliche Geschichtsforschung 1961, S. 111)

Staatsbegräbnis

Mit einem Staatsbegräbnis wurde der verstorbene Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Dr. Thomas Dehler, am 25. Juli 1967 in seiner Heimatstadt Lichtenfels in Oberfranken beigesetzt. (Bulletin des Presse und Informationsamtes der BRD, Deutscher Bundes-Verlag, 1967)

Willi Brand, damaliger Minister des Auswertigen, hielt die Laudatio auf Dehler. Er sagte, Dehler sei ein ehrlicher und leidenschaftlicher Patriot gewesen.

Links

(Auszug: "Dehler wurde schon 1926 in die Freimaurerloge Zur Verbrüderung an der Regnitz in Bamberg aufgenommen. Nach deren Verbot in der NS-Zeit gehörte er 1946 zu den Wiederbegründern der Loge, der er bis zu seinem Tod 1967 angehörte.")


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: