Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Eckleffsche Akten

Aus Freimaurer-Wiki

Eckleffsche Akten

Die Dokumente dieser "Eckleffschen Akten" sind in Chiffreschrift in französischer Sprache abgefasst und namens eines ausländischen Großkapitels, "Grand Chapitrede la Confraternité l'llluminée", von "Frédéric Aescher, Secrétaire" unterzeichnet. Welches Großkapitel dies war, hat Eckleff niemals verraten.

Nach Äußerungen des Herzogs Karl von Södermanland, des Nachfolgers Eckleffs, war es ein Kapitel in Genf (der Name Aescher [Escher] ist in der Schweiz beheimatet), das seine Kenntnisse von einem anderen in Avignon erhalten hatte (wo es ja das mystische Hochgradsystem der Illuminés tatsächlich gab).

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: