Harpocrates

From Freimaurer-Wiki
Harpocrates.jpg

Harpocrates

auch "Harpokrates" geschrieben.

Quelle: Lennhoff und Posner

aus dem ägyptischen Har-pi-Chrati, d. i. Horus, das Kind, der Gott der Verschwiegenheit. (Ovid: "Quique premit vocem digitoque silentias suadet.") Daher auch als Logennamen in Verwendung, z. B. die 1826 in Magdeburg begründete, heute noch arbeitende Loge "Harpocrates".

Logennamen

Weitere inhaltliche Bezüge

Siehe auch