John Mossaz

From Freimaurer-Wiki

John Mossaz

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


Großkanzler der A. M. I. in Genf seit 1927 Verwaltungsdirektor der Genfer Universität, 1876, Freimaurer seit 1898, langjähriger Stuhlmeister der Genfer Loge "Cordialité", 1920 - 1925 Groß-Schatzmeister der schweizerischen Großloge "Alpina", Großredner des Obersten Rates des Schottischen Ritus der Schweiz. Schon in den ersten Jahren seiner Kanzlerschaft vermochte er die organisatorischen Grundlagen und das innere Gefüge der A. M. I. trotz größter Schwierigkeiten wesentlich zu stärken.

Person und Leben

Quelle: http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4026067&lng=de

John Mossaz wurde am 3. Januar 1876 in Genf geboren und starb dort am 22.Juli 1953.

Mossaz war Kunst-Maler

Philalethes Society

John Mossaz war Mitglied (Fellow) der Philalethes Society, der ältesten unabhängigen Freimaurerforschungsgesellschaft.

ASSR der Schweiz

Mossaz war Großredner des Obersten Rates des Schottischen Ritus der Schweiz und war Bruder des 33. Grades.