Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Rosengarten

Aus Freimaurer-Wiki

Rose-1b-Dortmund.png

Inhaltsverzeichnis

Festschrift anlässlich "Freimaurer Ruhr 2010"

Quelle: Website Freimaurer Ruhr 2010

Auszug aus der Festschrift der Loge Zur alten Linde
(vollständige Festschrift, siehe dort)

Die Frauenloge „Rosengarten“ in Dortmund

Im Jahr 2000 wurde das freimaurerische Spektrum durch die Gründung der Frauenloge Rosengarten seitens Schwestern der Logen Tusculum (Düsseldorf) und Sci Viam (Köln) erweitert. Damals gingen 11 Schwestern an die Aufbauarbeit. Die Loge würde heute 42 Mitglieder umfassen, wenn nicht bereits 2003 eine Reihe von Schwestern die Loge verlassen hätten, um mit anderen in Osnabrück die neue Loge Temperantia zu gründen. Der gleiche Vorgang wiederholte sich dann 2006 mit der Gründung der Loge Symbolia in Bielefeld.

Heute hat die Loge 17 Mitglieder, die 2008 mit gesammelter Kraft das Großlogentreffen der Frauen-Großloge von Deutschland / FGLvD ausrichteten. Die Loge trifft sich seit ihrer Gründung zwei Mal im Monat in den Räumen der Loge Reinoldus zur Treue (eine Loge der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland) am Westfalendamm.

Links

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: